Frage von Help12, 85

Kann man Aids durch Händeschütteln und eine Wunde bekommen?

Jedem ist ja klar dass man durch bloßes Händeschütteln kein HIV bekommen kann,wie ist es eigentlich wenn man eine Wunde hat ?
Ich zB habe in letzter eine kleine Wunde an der linken Seite des rechten Daumens.Dort kommt kein Blut raus aber die Haut ist etwas abgegangen (vom Fitness ) und eine rote Schicht vorhanden.
Spricht man hier von von einer Wunde ? Weil die Stelle ist trocken und kein Blut zu sehen !
Kann man so eigentlich HIV BEKOMMEN ?
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von MirlieB, 60

Dann müsste der andere, der infiziert ist, ebenfalls eine Wunde haben, die zufällig mit deiner in Berührung kommt. Unwahrscheinlich, aber theoretisch möglich.

Da deine Wunde scheinbar nicht mal richtig offen ist noch mal unwahrscheinlicher.

Antwort
von Fruchtee, 45

HI-Viren sind nur Schmierinfektion.Sollte dein Gegenüber HI-Viren an der Hand haben,dann hättest du evt. Pech.An sich selber können HI-Viren nicht durch Tröpfcheninfektion,Vektoren oder alltäglichen Dingen,wie Toilettengänge,übertragen werden.

Mehr Informationen gibt es z.B. beim Robert-Koch-Institut

Antwort
von Nintendoflocke, 55

Nein, weil zu wenig Viren/ Bakterien dein Blut erreichen.

Antwort
von TTurbo, 50

Die Wunde ist zu wenn kein Blut raus kommt.

Also kannst du dich auch nicht infizieren.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 43

Wenn kein Blut raus kommt ist die Wunde auch nicht offen. Demzufolge wäre hier auch absolut KEIN HIV Risiko.

Es wäre nur möglich, wenn man Blutsbrüderschaften betreibt und das Blut des anderen somit auf die eigene Wunde REIBEN würde.

Ander ist es niemals möglich

Gruß

eue Maxie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten