Kann man Aids durch ein blutiges Taschentuch bekommen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich schliesse mich mal meinen Vorrednern an : Die Wahrscheinlichkeit, dass du dich angesteckt hast, ist sehr gering. Die waere selbst dann sehr gering, wenn einer deiner Klassenkameraden tatsaechlich HIV infiziert waere. Nichts desto trotz : Schnapp dir besser beim naechsten mal den Muelleimer und lasse jeden seinen Tupfer da selber reinwerfen.

Weswegen ich hier eigentlich antworte, hat was damit zu tun, dass viele die Begriffe HIV und AIDS wild durcheinanderschmeissen. Die beiden Begriffe haben zwar schon was miteinander zu tun, sind aber nicht das gleiche :

HIV ist ein Virus, mit dem man sich z.B. durch Geschlechtsverkehr oder ueber blutende Wunden infizieren kann. Hat man sich infiziert, verrichtet das Virus im Koerper seine Arbeit. Es vermehrt sich, indem es gesunde Zellen infiziert, diese 'umprogrammiert' und diese Zellen dann veranlasst, neue Viren zu produzieren. Bloederweise sind diese umprogrammierten Zellen (T-Helferzellen) ein Teil des Immunsystems - somit schwaecht jede infizierte Zelle das Immunsystem und hilft dem Virus, sich zu vermehren.

Dieses geht dann ueber einen langen Zeitraum (im Schnitt um die 10 Jahre) vor sich bis das Immunsystem dann soweit geschwaecht ist, dass es sich nicht mehr gegen sonst ungefaehrliche Infektion wehren kann und man erkrankt an Krankheiten, die fast nur oder haeufig bei Personen mit geschwaechten Immunsystem auftreten. Dieses Stadium nennt man dann AIDS.


Heutzutage kann man die Arbeit des HI-Virus durch Medikamente so gut stoeren, dass diese nicht in der Lage sind, andere Zellen zu infizieren bzw. infizierte Zellen nicht in der Lage sind, weitere Viren zu produzieren. Somit haben HIV Infizierte heute mit Einnahme von Medikamenten, eine gute Chance, niemals an AIDS zu erkranken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGuevara
27.01.2016, 09:23

Durch den Tupfer kann man sich NICHT infizieren. Somit ist das Risiko also nicht gering, sondern nicht vorhanden. 

1

Es muss Blut von einem anderen in dein Blutkreislauf gelangen. Ich nehme mal an, die Nadel war nicht innen hohl. Damit gelangt auch kein Fremdblut durch deine Hautschicht (der Blutstropfen wird von der Haut abgewischt). Und du musst ja auch später drücken, damit überhaupt ein kleiner Blutstropfen rauskomm. Gleiches auch für die Tupfer, die gelangen nicht in dein Blutkreislauf, du hast ja keine offenen Wunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch alles was mit Blut bzw auch andere Flüssigkeiten zu tun hat, kannst dich damit anstecken. Die Wahrscheinlichkeit jedoch ist sehr gering, aber vorhanden. Wenn man sich zB mit einer infizierten Nadel sticht, ist das Risiko da, sich infiziert zu haben, ist aber auch nicht sehr hoch man braucht eine gewisse ml Anzahl aber die genaue kann ich dir nicht nennen. Zu dem musst du eine Verletzung an der Hand haben, wenn du das Blut berührt hast. Wahrscheinlich war das auf den Tupfern sehr gerin ... Mhm also zusammengefasst auszuschließen ist dies nicht, jedoch sehr unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGuevara
27.01.2016, 09:22

Hier ist aber nicht von einer Nadel die Rede sondern von dem Wattepad. Und damit kann man sich nicht infizieren. Punkt aus Ende

0
Kommentar von Jeeeen2012
27.01.2016, 15:58

Bei einer Nadel ist es auch ein geringes Risiko sprich bei einem Taschentuch ein viel geringeres. So nebenbei

0

Wenn du nicht grad hingefallen bist, dir ne offene Wunde zugelegt hast und da dann die blutigen Stellen reingerieben hast, dann nein.
Außerdem wird zu 99% keiner in deiner Klasse AIDS haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist ein Nadelatoch?

Und wer in Deiner Klasse hätte das HIV-Virus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat denn jemand aus deiner Klasse HIV?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So kannst du dich nicht mit HIV infizieren. Absolut unmöglich. Also keinen Grund zu Panik. 

Kannst dich wieder beruhigen :)

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?