Frage von weilef, 72

Ahnenforschung Urgroßvater, suche geht weiter in Österreich oder Tschechischen?

Nach langer Zeit des Suchens habe ich nun endlich heraus gefunden, dass mein Urgroßvater geboren 1881 in Pablowitz geboren ist.

Durch Google http://gov.genealogy.net/item/show/PABITZJN69JT stellte ich jedoch fest, dass Pablowitz auch Pawlowitz genannt entweder von 1850 - 1939 zu Böhmen oder von 1867 - 1918 zu K.K. Österreich / Ungarn gehörte und seit 2000 zur Tschechischen Republik mit den Namen Pavlovice.

Für Berichtigung bzw. Aufklärung bin ich sehr dankbar. An welches Land könnte ich mich wenden um etwas über den Vater meines Urgroßvaters zu erfahren?

Antwort
von DobraVoda56, 30

Pavlovice gehörte 1918-1938 und 1945-1993 zu der Tschechoslowakei, seit 1993 gehört Pavlovice zu der Tschechischen Republik. (1993 war die Trennung der Tschechen und der Slowaken).

Aber das nur am Rande, da für Dich nicht so wichtig.

Du solltest Dich am besten schriftlich an das Ortsamt in Planá wenden.

Městský úřad Planá u Mariánských Lázní

náměstí Svobody 1 

348 15 Planá u Mariánských Lázní

Telefon:374 752 911

e-mail: tajemnice@muplana.cz

Kommentar von weilef ,

Danke hierfür schon einmal für deine Antwort ...ein guter Freund rat mir mich mal an das Tschechische Konsulat in Dresden (liegt bei uns um die Ecke) zu wenden, man hätte ihm damals ebenfalls im einem ähnlichen Fall geholfen. Wenn dies nicht klappt, wende ich mich an deine Angaben.

Antwort
von MuenzenTobi, 20

Warum wollt ihr es ihm denn so schwer machen ... Es gibt eine super Internetseite die kostenlos ist und die tschechischen Kirchenbücher verfilmt hat. Ich selbst habe dort schon viel über meine Vorfahren gefunden.

http://vademecum/archives/cz/vademecum

Kommentar von weilef ,

Hallo und danke für deine Antwort.

Leider läßt sich der Link nicht öffnen bzw. ist fehlerhaft

Kommentar von weilef ,

Ich habe nun doch auf anderem Wege die Seite geöffnet und tue mich da recht schwer, jegliche Dateneingabe gleich null.

Antwort
von wasserschlange, 36

Die Kirchenbücher von Pawlowitz befinden sich im Staatsarchiv Leitmeritz

Kommentar von weilef ,

Danke auch dir für deine Antwort.

Ich war mal auf deren Seite, habe dort einige Daten eingegeben, ohne Erfolg. Dann las ich mal auf der Seite weiter aber Kirchenbücher oder dergleichen von Pawlowitz / Pablowitz haben die nicht. Pawlowitz / Pablowitz liegt südöstlich von Prag. Die "verwalteten" Orte vom Staatsarchiv Leitmeritz liegen im Norden.

Antwort
von Koslauer, 11

Hallo,

bin selbst sudetendeutscher Abstammung.

aus "Koslau", einem kleinen Dorf im Duppauer Gebirge.

gehe mal auf

http://www.plan-weseritz.de/?Gerichtsbezirk\_Plan\_\_\_Gemeinden\_M-S\_\_\_Pawlo...

Dort findest du auch Kontaktdaten:

HeimatkreisPlan-Weseritz e.V.

Dreifaltigkeitsplatz 4

84028 Landshut

Tel.: +49 871 89288

Fax: +49 871 27358

Mail: info@plan-weseritz.de

Die helfen Dir sicher gerne weiter!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community