Frage von flower99F, 78

Ahhh hab ich scheidenpilz?

Ich brauche dringend eure Hilfe. Heute Nachmittag hat meine Scheide auf einmal total angefangen zu brennen. Laufen tat wirklich weh. Zuhause bin ich dann direkt auf Toilette gegangen und beim Wasserlassen war der Schmerz dann weg. Doch danach ist erst ein stechender Schmerz gekommen und dann das Brennen. Bei mir juckt allerdings die Scheide nicht und ich hatte heute eine Unterhose an die bei mir schon öfters Brennen ausgelöst hat... Allerdings hatte ich gestern auch schon ein leicht brennendes Gefühl. Ich fahre Mitter nächster Woche auf Klassenfahrt und bräuchte wenn ich Scheidenpilz hab auch echt eine gute und Schnelle Lösung

Vielen Dank für die Hilfe

Antwort
von violatedsoul, 40

Scheidenpilze jucken. Brennen lässt eher eine Blasenentzündung vermuten, auch beim Wasser lassen.

Die Frage ist aber auch, wie oft du so auf die Toilette gehst. Vermeidest du es, in der Schule zu gehen und dann platzt bald die Blase, wenn du zuhause gehst?

Kommentar von flower99F ,

Ja gehe in der Schule nie auf Toilette und gehe an sich nicht so oft

Kommentar von violatedsoul ,

Nicht gut. Harnverhaltung kann zu chronischen Erkrankungen führen. Unter anderem zu Blasen-und Nierenschäden.

Dein Haus/Kinderarzt kann auch einen Urinschnelltest auf eventuell vorhandene Bakterien oder Viren machen. Du solltest aber auch öfter zur Toilette gehen.

Kommentar von flower99F ,

Oh ok ich werde das ändern :O
Was glaubst du wie lange die Heilung von Beidem dauern würde.
Oder liegt es vllt auch nur an der falschen Unterhose. Weil nach dem Kamillenbad eben ist das brennen komplett weg und nur noch ein leichtes Jucken zu spüren, allerdings an einer anderen Stelle...

Kommentar von violatedsoul ,

Wenn es eine Blasenentzündung wäre, müsstest du Antibiotika nehmen und das mindestens eine Woche bis 10 Tage. Das ginge aber auch, wenn man unterwegs ist.

Was den Stoff der Unterhose angeht, gibt es schon Zusammensetzungen, die empfindliche Schleimhäute reizen können. Wenn du mit dieser speziellen Unterhose immer Probleme hast, dann hau sie in die Tonne. Am besten sind unbehandelte Baumwollstoffe, die sind atmungsaktiv.

Die Unterhosen sollten ordentlich sitzen, auch am Hintern. Strings begünstigen auch Blaseninfektionen.

Sollte deine Mutter Weichspüler verwenden, sollte sie die weglassen. Manche Inhaltsstoffe sind auch kontraproduktiv.

Kommentar von flower99F ,

Glaubst du eher an eine Blasenentzündung, Scheidenpilz oder an zu starke Reibung aufgrund der falschen Unterwäsche

Kommentar von violatedsoul ,

Was ich glaube, ist egal. Es kann alles infrage kommen oder mehreres zusammen. Scheidenpilze brennen aber wie gesagt nicht. Lasse es ärztlich abklären und wenn insbesondere die eine Unterhose auffällig ist, dann entsorge sie.

Ansonsten achte auf das, was ich schon schrieb. Vor allem auf das regelmäßige Blase entleeren.

Kommentar von flower99F ,

Ok werde ich machen
Rede da gleich auch nochmal mit meiner Mutter drüber

Kommentar von violatedsoul ,

Das machst du richtig.

Antwort
von tigerlill, 56

Vlt liegt es an der Unterhose die du nicht vertragen kannst..Chemikalien,Stoff.. Aber eigentlich müsstest du bitte mal zum Arzt..Frauenarzt!

Kommentar von flower99F ,

Die Sache ist nur das ich morgen vllt keinen Termin mehr bekomme und schon Mittwoch fahre.

Kommentar von tigerlill ,

wenn es ein Notfall ist..musst sagen das du so brennen und schmerzen hast, sie müssen dich dann nehmen,bis nächste Woche Dienstag

Kommentar von flower99F ,

Glaubst du das ich den Pilz bis dahin wegbekommen habe, ich lebe da in einer Gastfamilie und mir wäre das sehr unangenehm.
Ausserdem war ich noch nie beim FA

Kommentar von tigerlill ,

Das glaube ich dir..Aber ein normaler Arzt würde dich wohl auch zum FA schicken..denn es ist ja an dein Genitalbereich.. ich weiß FÄ sind unangenehm, aber irgendwann ist immer das erste mal,lieb gemeint

Antwort
von Shino202, 29

geh zum arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community