Angst vorm Autofahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt Fahrschulen, die sich mit der Angst vorm Autofahren beschäftigen und auskennen. Da gibt es Kurse/ Seminare um solchen Leuten, wie Dir, zu helfen. Kostet zwar Geld aber es bedeutet Dir ja sehr viel.
Und laß Dich nicht dämlich anmachen. Autofahren ist ja nicht alles im Leben. Nur manchmal von Vorteil. Und wenn Dich jemand danach beurteilt ob Du Auto fährst oder nicht, dann ist er Deiner nicht wert. Soll der doch mit seinem Auto quatschen.
Ich habe Höhenangst, na und!!!
Liebe Grüße, 🐱

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suesstweet
06.07.2016, 21:22

İch könnte dich grad so herzhaft umarmen!! Deine Antwort bedeutet mir so so viel. Meine Motivation war wirklich unter Null. Wirklich! İch hasste es über Autos zu reden und gar in Autos zu steigen! Danke dir viel viel mals! Ok das war jetzt bisschen übetriebener Dankausdruck glaub ich..

LG 💕

0

Nimm nochmals ein paar Fahrstunden, damit du wieder Sicherheit und Selbstvertrauen gewinnst. Das ist keine Schande! Du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Awas öfters muss man halt seine Angst rüberfahren :^). Also trau dich ruhig, vllt solltest du mal am Abend eher fahren wo wenig Verkehr ist damit du mehr vertrauen in dich selber bekommst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du übst selber, anfangs an verkehrsschwachen Tagen wie z.B. Sonntags oder du nimmst nochmal einige Fahrstunden, bis du wieder ausreichend sicher bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einige Fahrstunden, dann gewinnst Du wieder Sicherheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung