Agressiv, alles egal, null bock?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kann man dir vielleicht auch irgendwie "richtig" helfen? 

Die einzige Frage, die du hier gestellt hast ist folgende:

befindet sich jemand in einer ähnlichen Situation?

Nein, nicht wirklich.

Ich verliere jetzt einfach mal ein paar Worte dazu:

Ich glaube, du musst dein Leben einfach in den Griff bekommen. Jeden Tag zocken und auf Hausaufgaben einen f**k geben war noch in der 8. Klasse auf dem Gymnasium möglich. In der 9. Klasse aber nicht mehr, spätestens wenn du in der Oberstufe angekommen bist, muss sich was an deinem Alltag geändert haben. Du musst mindestens jeden 2. - 3. Tag was für die Schule machen, spätestens wenn Klausurphase ist.

Du kannst nicht einfach auf eine theorie Prüfung einen f**k geben, ob das nun für ne Ausbildung oder den Führerschein ist.

Jeder auf dieser Welt hat irgendwann keine Lust mehr auf Schule, auf lernen, auf Hausaufgaben, auf unnötiges Wissen usw.. 

Deswegen kannst du jetzt aber nicht alles hinschmeißen. Wir müssen da alle durch, das lässt sich nicht ändern. 

Du willst später auch nicht Harz IV bekommen, alleine oder mit einer anderen Frau ohne Kind leben und jeden Tag gucken müssen, wie du noch über den Monat kommst. Du hast nur jetzt die Chance, mit 25 oder 30 Jahren willst du doch auch nicht mal eben dein Abitur nachholen.

Der Führerschein ist ebenso nicht gerade unwichtig. Das wiederholen kostet auch, falls du überhaupt davon jetzt sprichst...

Du musst was ändern, so kann es nicht weiter gehen. Mach was aus deinem Leben, komm wieder auf die Beine. Nur ins Bett legen und auf alles sc*ei*en kannst du auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?