agoraphobie Kraft tanken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

achja ich glaube ich habe so ziehmlich jede Therapie hinter mir! Psychologe psychater Neurologe usw... das einzige was mich wirklich weiter gebracht hat war eine Medizinstudenten die kostenlos und freiwillig zu mir gekommen ist und mit mir eine konfrontationstherapie gemacht hat.... aber sowas ist sonst natürlich unbezahlbar für mich... dieses Psychologen Gerede hilft kaum ich glaube langsam alles trategien zu kennen... gibt es eine von der Kasse übernommene flooding Therapie oder irgendwas wirklich sinnvolles... ich will garnicht wissen was ich dem Staat schon gekostet habe... naja wenigstens hab ich jetzt endlich mal nen Psychologen bei dem ich nicht das Gefühle habe er empfindet Stärke und Überlegenheit wenn ich ihm meine Probleme schildere...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung