Aggressiver Kater greift mich an und beißt mich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Schwangerschaft verändert sich dein Hormonhaushalt und das riechen Katzen und manche reagieren auch daruaf leider unter anderem mit Aggresivität. Merkwürdig ist nur das das so plötzlich passiert, also im einen Moment noch kuscheln und dann angreifen. Das er das bei eurem ersten Kind nicht gemacht hat kann daran liegen, dass er damals erst ein Jahr alt war und damit selbst noch nicht ganz aus den Kinderschuhen draußen war.

Katzen sind aber extreme Gewohnheitstiere die alles neue erstmal sehr skeptisch betrachten und daher freut er sich bestimmt nicht gerade über den Nachwuchs. Es ist leider auch möglich das die Aggresivität sich auch gegen den Säugling richten wird. Diese Erfahrung mussten erst vor kurzem eine Familie machen, die sich bei uns 2 Katzen gekauft hat und sich jetzt von den 2 süßen trennen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madleo2010
30.09.2016, 14:35

Ich hoffe, diese Aggressionen legen sich nach der Schwangerschaft wieder, denn ich möchte mich ungerne von ihm trennen :( aber natürlich soll er auch keine Gefahr für meine Kinder werden!

0

Katzen präsentieren ihren Bauch nicht um gestreichelt zu werden, sondern wenn sie spielen wollen. Den Bauch zu kraulen ist dann eine Aufforderung zum spielerischen Kampf, kein Wunder also dass der Kater dann mit dir raufen will.

Das ist keine Aggression, sondern Spieltrieb. Dass er das mit dir macht zeigt dass er dir genug vertraut dass du ihm beim Spiel nicht verletzt. Nur haben Katzen da oft ein Problem die Wirkung ihrer Krallen auf menschlicher Haut richtig einzuschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Erstmal alles Gute an euch :) 

Meine Erklärung warum er das macht wäre folgende:

Es ist ein Kater :)

"Krault man Kater am Bauch, so werden dadurch insbesondere unkastrierte Kater sexuell stimuliert. Da auch Beißen zum Sexualverhalten der Katze gehört, können sie dann aus Erregung in die streichelnde Hand beißen.[12]"

(Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kommunikation_der_Hauskatze )

Evtl hast du auf so eine Geste mal falsch reagiert, so das er nun so verwirrt ist das er denkt sich sofort wehren zu müssen.

Wie sind denn seine Pupillen wenn er das macht? Weit aufgerissen? Fixiert er dich vorher schon mit den Blick?

Da Katzen ja Beutejäger die sehr viel Zeit bei der Beutesuche aufbringen ist es womöglich auch fehlgeleiteter Jagdtrieb, wenn er in der Wohnung lebt gibt es ja nicht so viele Beutetiere, hat er immer Futter stehen frei verfügbar hat er sehr viel Freizeit, was die Katze auf Dauer langweilt und zu Frust führt.

Als Einzeltier ist er zudem sehr stark auf die soziale Interaktion mit euch angewiesen, er hat ja niemand mit den er auf Katzenart spielen kann. Vielleicht ist er in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen bei der berechtigten Vorfreude auf den Familienzuwachs :) ?

Und Katzen pflegen die Wohnung als ihr Revier zu betrachten, neues ist erstmal doofe bis das Gegenteil bewiesen ist. Wurde in letzter Zeit vielleicht was verändert was ihn zusätzlich stressen könnte?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madleo2010
30.09.2016, 14:28

Erstmal DANKE für deine Antwort! Unser Kater ist kastriert und hatte bis vor zwei Jahren auch noch einen Spielgenossen, der leider eingeschläfert werden musste. :( Er hat es allerdings sehr gut weggesteckt.

Zu deinen Frage: Wenn er so einen Anfall hat, dann fixiert der mein Gesicht, reißt die Augen ganz weit auf, hört auf zu schnurren und krallt meine Hand fest. Anschließen werde ich gebissen und gekratzt.

Zu kurz kommt er eigentlich nie und große Veränderungen gibt es in letzter Zeit auch nicht. Es kann natürlich sein, dass er die Umstellung jetzt schon merkt, wenn das Baby erstmal da ist. Aber deshalb muss man mich nicht zu Tode verunstalten.

0

Wahrscheinlich riecht er die Hormonveränderung. 

Weist du schon, ob es diesmal evtl. ein Mädchen wird? Bei deinem Sohn hat er ja offenbar nicht aggressiv in der Schwangerschaft reagiert oder? Vielleicht kann er riechen das es diesmal ein Mädchen ist, und das passt ihm nicht? 

Was sofort gegen das beißen helfen würde wäre BitterAppleSpray, das ist so ein extrem bitteres Spray, das ich bei meinen Frettchen untereinander zur Vergesellschaftung nutze, und um meine Füße vor ihnen zu schützen XD 

Das Spray schaut aus, und fühlt sich an wie Wasser und klebt nicht auf der Haut. Es riecht ganz leicht nach sauren Äpfeln, aber wenn man es nicht gerade im Gesicht macht, riecht man davon nichts. 

Es ist auch absolut harmlos, man darf es sogar auf Wunden anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
30.09.2016, 14:39

Waum soll man eine Katze, die sich ganz normal verhält, mit so einem Zeug malträtieren?

Müßte der Jungkater nicht alleine aufwachsen, könnte er sich mit seinem Katzenkumpel auf diese Katzenart ausleben. Er hat aber keinen Kumpel, also hält er sich an Menschen.

Die Katze deswegen zu quälen, ist das Letzte.

0

Dein Kater ist eifersüchtig auf dein Kind im Bauch, er merkt das da was ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
30.09.2016, 14:42

Mit Vermenschlichungen kommt man bei Tieren meist nicht weiter.

1

Das ist ganz normale Katzenart. . Umschalten von einer Sekund auf die andere. Normalerweise würde er so mit seinen Geschwistern umgehen, da er aber alleine ist, mußt du herhalten. Der trainiert seine Reflexe.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fairy21
30.09.2016, 16:05

Das ist keine Vermenschlichung, Katzen können auf eine gewisse Art Eifersüchtig werden. 

0