Frage von DaiDaiSenpai, 31

Aggression wegen verschobenen Gegenständen?

Guten Abend! Also mir ist das schon seit längerem aufgefallen, dass ich eine richtige Wut/Unzufriedenheit habe wenn Gegenstände verschobenen oder so werden. Letztens hat meine Mutter unseren Wohnzimmertisch verstellt und ich hatte auf einmal eine richtige aggression in mir und wollte den Tisch so schnell wie möglich wieder an seiner Stelle haben. Dieses Gefühl hatte ich jetzt schon öfters wenn was verstellt/verschoben wird. Ich komm damit überhaupt nicht klar. Mich wundert das, weil ich eigentlich ein sehr ruhiger, schüchtener und zurückhaltender Mensch bin, aber bei sowas hab ich eine innere Unzufriedenheit und bekomme gleich Panik. Was kann ich dagegen machen?

Antwort
von karimlukas7, 5

Ich hatte auch manchmal Reize wie z.B die Türe fest zu zumachen. Aber dann kam etwas was ganz schlimm war. Ich konnte mir anderen nicht essen, da ich es nicht ausstehen konnte/kann mir das "Schmatzen" anzuhören. Nach einiger Zeit habe ich mich dann ZUSAMMENGERISSEN und versucht und versucht. Jetzt wird es immer besser. Ich kann dir nur empfehlen dich einen Tag zusammen zu reißen und von Tag zu Tag wird es besser. Und denk daran: Wenn du es diesen einen Tag geschafft hast schaffst du es die nächsten auch. Nicht Aufgeben!     Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von Maryondo, 12

Solang es dich nicht störrt ist es egal.

Kann was mit Perfektionismus zutun haben. Ich krieg auch jedes mal einen Hals, wenn jemand meine Ordnung durcheinander bringt ^^

Wenn es dich stört, sprich doch einfach mal mit einem Psychotherapeuten :)

Antwort
von Giulio86, 14

Ds sind möglicherweise Anzeichen von Autismus (Asperger-Syndrom). mach mal nen test.

Kommentar von BertRollmops ,

Das könnte vieles sein, ich würde einen Facharzt fragen..

Kommentar von Giulio86 ,

gute idee, sollte der werte Fragensteller mal machen ;-)

Antwort
von konstanze85, 14

Du bist total unausgeglichen

Antwort
von BlauerSitzsack, 18

In eine Therapie gehen.

Und nein, ein Therapeut ist nicht das gleiche wie ein Psychologe.

Kommentar von Maryondo ,

Psycho-Therapeut :P

Antwort
von BertRollmops, 18

Zum Arzt gehen und behandeln lassen. Das ist nicht normal und schränkt Dich ein. Muss nicht sein, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten