Frage von Flower32, 39

Aggression auf Essgeräusche weiten sich auf weitere Geräusche aus.. Wie kann ich das stoppen?

hallo Leute, ich habe folgendes Problem; Seit ich 13 bin haben Schmatzgeräusche begonnen bei mir Aggressionen und Frustration auszulösen und einige Male musste ich schon den Tisch verlassen, da ich es nicht mehr aushalten konnte. Ich weiss, dass ich mich da reinsteigere, aber ich kann nichts dagegen tun. Früher hat sich meine Abneigung "nur" gegen Schmatzgeräusche (generell unappetitliche Geräusche aus dem Mundbereich) gerichtet, doch nun nerven mich auch aufgeregte Stimmen bei meiner Schwester, (mit der übrigens alles angefangen hat) Anfangs nervten mich nur die Schmatzgeräusche meiner Schwester, doch dann fand ich meine Mutter schmatze auch und noch später hat das auch bei meiner Freundin angefangen! Und jetzt nerven mich immer mehr Leute und immer mehr verschiedene Geräuscharten2 Weiss irgendjemand was man gegen die Misophonie ausrichten kann und wie man die Ausbreitung auf andere Geräusche stoppen kann?

Antwort
von Fing5, 15

Eine klare Antwort auf diese Frage ist wohl nur individuell möglich.

Versuche grundsätzlich, die Geräusche auszuhalten und sie nicht als "bösartig" bzw. "bekämpfenswert" zu klassifizieren. So besteht die Chance, dass du dich wieder an die Geräusche gewöhnst.

Das Phänomen scheint gemäss Wikipedia tendenziell auf eine zwanghafte Persönlichkeitsstörung hinzuweisen.

Antwort
von Helferlein1234, 21

Gute frage... Ich höre viel musik beim essen läuft auch das radio das die geräusche ein wenig unterdrückt ich esse schnell und bin wieder gleich wieder weg... 

besonders wenn dann dich jemand anschaut der weis das dich das nervt und dann etwas "schön" knuspriges isst und die ganze zeit solange blick kontakt mit dir hält... >:( dann verzieh ich mich gleich diese ****... leider weis ich leider auch nicht was da hilft :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community