Aggregatzustand bei Zimmertemperatur, Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Methan ist ein Gas, n-Hexan ist flüssig und C20H42 ein Feststoff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Methan = gasförmig

n-Hexan = flüssig

Eicosan = fest

Umso langkettiger Alkane sind umso tiefer sind Schmelz- und Siedepunkt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Höhere_Alkane

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieWahrheit1984
23.10.2016, 20:50

Kleine Korrektur du meinst wahrscheinlich dass der Schmelz- und Siedepunkt sich erhöht je langkettiger Alkane sind.

1

Methan: gasförmig

n-Hexan: flüssig

Eicosan: fest

Mit zunehmender Kettenlänge nehmen die Van-der-Waals-Kräfte zu und somit schwingen die Moleküle immer weniger.

Je weniger ein Molekül schwingt, desto "niedriger" ist sein Aggregatszustand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?