Frage von handedogandemir, 224

Affäre mit älteren Mann, ist das Okay?

Ich denke oft nach wie es wäre eine Affäre mit einem Mann zu haben, der doppelt so alt ist wie ich, verheiratet ist und Kinder hat. Ich weiß hört sich furchtbar an aber wie glaubt ihr wäre das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mariannelund, 36

mal es Dir doch mal so aus wie Du das fragst.

Du lernst einen Mann kennen der doppelt so alt ist wie Du, er hat Kinder und auch eine Frau.

Zuerst wird Dich die Frau von ihm hassen, danach die Kinder, die Verwandtschaft der Frau und bestimmt auch seine Verwandtschaft

Auf jeden Fall bist Du dann eine Ehebrecherin.

Du könntest das dann noch toppen indem Du von ihm schwanger wirst, dann hättest Du zusätzlich noch einen Leidtragendes Kind geschaffen.

Also ich kann an der Konstellation nichts ergreifendes entdecken.

So eine Beziehung schafft nur Leid, Hass, Sorge und wird Dich am Ende krank machen, weil so eine Beziehung nicht glücklich sein kann

Sobald Du dich in diesen Mann verliebst wirst Du ein riesen Problem haben

Antwort
von Rockige, 58

Wenn du bereits volljährig wärest, dann wäre es die alleinige Entscheidung von dir und dem Betroffenen.
Wäre also "rechtlich okay". Schlimmer wäre es wenn du minderjährig wärest.

Aber:

Phantasie ist schön, aber manches sollte Phantasie bleiben.

Überlege mal, angenommen da würde ein älterer Herr (der daheim Frau und Kind/er hat) dir den Hof machen. Dich mit Komplimenten überschütten um seine Chancen auf Beute (dich) zu erhöhen. Je nach seinem Typus könnt es sein das er dir sonstwas erzählt - nur um dich rumzukriegen, dich irgendwann als Betthäschen zu halten. Als heimliche Geliebte; die allzeit bereit die Heimlichtuerei akzeptiert; die Grenze zu seinem realen Leben als treusorgender Ehemann und Vater einhält.

Über kurz oder lang würdest du so in deiner Persönlichkeit auf der Strecke bleiben. Es sei denn, du würdest ihn tatsächlich ergattern können. Dann wäre er nicht mehr der lockere Freizeitfreund sondern du würdest auch sein heimisches Alltagswesen erleben. Und das könnte durchaus auf Dauer anders sein als bisher. Zumal er dann Alimente an seine Exfrau, Unterhalt an seine Kinder zahlen müsste und somit weniger Geld für ihn übrig bliebe als bisher.

Noch dazu die Gefahr das er sich, nach erfolgreicher Jagd, irgendwann langweilt und sich das nächste Betthäschen "für zwischendurch" sucht.


Nun meine persönliche Einstellung dazu: Nein, absolutes NoGo! Man selbst würde auch nicht betrogen werden wollen. Mancher weiß aus der eigenen Kindheit wie es war als die Eltern sich scheiden ließen.... Will man diese Erfahrung kaltherzig an die Kinder anderer Leute weitergeben?

Antwort
von Viowow, 64

wie das wäre?! sicher meeegaaaa aufregend😂 ständig die zweite geige spielen, immer nur auf "abruf" treffen, bloß keine spuren hinterlassen, auf jeden fall erwarten, das er seine frau und kinder verlässt(wozu die meisten männer letztendlich nicht den mumm haben) , immer wieder enttäuscht und verletzt werden.... klingt so als wenn man das unbedingt bräuchte...*ironie aus*

die meisten geliebten, die irgendwann ihr ziel erreicht haben(familie zerstört und neue ehefrau sein) werden irgendwann selber wegen ner jüngeren sitzengelassen. sowas nennt man karma.
und hoffe, das der gute keine wehrhafte ehefrau hat😂 und die meisten frauen kriegen das raus😆

Antwort
von MagnusVI, 66

Lohnt es sich denn? Sicher das du nicht nur ein toy-girl bist weil ihm seine Frau im Bett langweilt?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 40

Hallo!

Sofern die Liebe mitspielt & keiner ein Problem damit hat... ich meine, man muss das immer selbst für sich entscheiden, was man möchte und was nicht. Auch in der Liebe. Das Alter spielt keine Rolle.

Allerdings hätte ich ein ganz ekliges Gefühl dabei ---------> mit solchen Affären würde man, wenn das rauskommt, eine Familie zerstören & die eigene Beziehung dann wahrscheinlich auch zu diesem Mann. Es ist ein Spiel mit dem Feuer & einer zahlt dabei immer drauf. Es gibt Leute die auf diesen Kick stehen, aber ich zähle dazu nicht!

Antwort
von MaggieSimpson91, 44

Lass es! Ich hatte diese Fantasien auch (bevor ich selbst verheiratet war). Dein Gewissen würde dich vermutlich umbringen, denn betrogen werden ist definitiv furchtbar und sollte es zu einer Scheidung kommen, leiden die Kinder auch sehr darunter. Und zum Thema Affäre: Dir selbst tut es nicht gut. Ich habe das einmal erlebt (er war in einer kaputten On-Off-Beziehung): Auf Abruf bereit stehen, nächtelanges weinen, weil er keine Zeit fand, erleben, wir er tolle Dinge mit anderen macht und selbst kein Teil davon zu sein... Treffen und Aktivitäten dann an abgelegen Orten im Auto... Es ist wirklich nicht schön, nur nervenaufreibend.

Antwort
von Schwoaze, 88

Du wärst ein unglückliches, einsames Mädchen.

Er wäre nie da, wenn Du ihn brauchst. Er würde mit der Familie auf Urlaub fahren, nicht mit Dir.  Du würdest auch sonst nicht viel unternehmen wollen, weil er ja vielleicht Zeit haben könnte und Du dann nicht verfügbar wärst.

Lass es bleiben!

Antwort
von MelHan, 23

Dafür solltest du dir wirklich zu schade sein.  Ich verstehe echt nicht wie man das Gefühl haben kann, es nicht wert zu sein, erste Wahl zu sein.
Phantasieren ist ja ok, aber ich hoffe dass es dabei bleibt.

Mit einem älteren Mann, vorausgesetzt du bist 18, Sex haben zu wollen finde ich nicht abnormal.

Antwort
von Ostsee1982, 22

Was andere glauben hat nichts mit deinem persönlichen Empfinden zu tun. Wenn du das mit deinem Gewissen vereinbaren kannst dann lass dich nicht aufhalten.

Antwort
von Bellabella9911, 87

 Ich hätte ein schlechtes Gewissen, wenn ich etwas mit einem verheirateten Mann hätte. 

Kommentar von SamSam1997 ,

Verheiratet: Geht gar nicht!

Single, aber deutlich älter: eigentl. kein Problem

Kommentar von Bellabella9911 ,

Ja das seh ich auch so :)

Kommentar von Anna1107 ,

leider schaltet sich aber das gewissen in einigen fällen aus... egal ob mann oder frau... traurig....

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 13

Ich sag Dir was das wäre. Es wäre Stress pur für beide. Nichts da mit Spaß und Geheimnistuerei. Vor allem wenn sich beide verliebt haben. Er will sich nicht trennen von seiner Familie und die Affaire will den Mann für sich und bekommt ihn nicht. Und wenn er doppelt so alt ist wie du, dann würde er sich noch weniger für etwas komplett neues entscheiden.

Fazit: Finger weg von sowas, wenn man kein Desaster möchte.

Antwort
von anastasia100, 30

Wie das wäre ? Es wäre assi sich an einem mann ran zu machen der Kinder und eine Frau hat

Antwort
von Mandarinenherz, 35

Wie das wäre? Es wäre gemein.

Antwort
von SamSam1997, 111

Kommt ganz darauf an wie alt er ist. Wenn du 20 bist und er ist 60 wäre das schon sehr krass, weil ihr beide aus komplett unterschiedlichen Generationen stammt. Aber bei 20 & 40 wäre das meiner Meinung nach kein Problem ;)

Ist aber auch abhängig von dem Mann: Mit manch einem lebt es sich trotz Altersunterschied super, bei dem anderen klappt es nicht so gut...

Kommentar von SamSam1997 ,

Natürlich musst du schon darauf achten, dass du nicht die Gefühle von Personen verletzt. Ist der Mann z.B. verheiratet ist das echt mehr als grenz wertig. Würde also nur machen, wenn der Mann entweder Single oder geschieden ist. Sollte er Kinder haben musst du dir natürlich überlegen, ob du damit klar kommst.

Antwort
von freelikeme, 98

Ich glaube, irgendwann frisst einen das schlechte Gewissen auf, weil er mit dir seine Frau betrügt. Außerdem, falls Gefühle vorhanden sind oder entstehen, wird es dann mit Sicherheit kompliziert. Er ist verheiratet, aber du willst ihn auch, fühlst dich als Affäre nicht mehr geliebt genug,... etc. So etwas endet glaube ich nie gut.

Alleine für seine Kinder wäre das ein Schlag, weil sie ihr Vorbild verlieren. Der Vater die Mutter betrügt. Die Frau wird sich betrogen und schlecht fühlen und vielleicht nie wieder vertrauen.

Das Alter ist doch prinzipiell egal, aber ich frage mich, ob man damit leben kann eine Familie zu zerstören.

Antwort
von MarkSchoen, 70

In deine Zukunft ist das nur schwierig einzuordnen, prüfe dann mal ob dein Liebesgefühl sich da voll erfüllt.


Antwort
von Unbekannt2411, 84

Du würdest eine Familie zerstören und auseinander reißen. Die Kinder hätten kein Vorbild mehr und die Frau könnte vielleicht nie wieder einem Mann vertrauen. 

Wenn er keine Familie hätte, dann wäre es nicht Schlimm. :) Aber so..ne lass mal haha. :)

Antwort
von just1olli, 57

Das Alter ist relativ. Altersangabe wäre nett

Kommentar von handedogandemir ,

tut mir leid für den "Daumen" runter, wollte es positiv bewerten. Ich 20 er zb 40+

Kommentar von just1olli ,

Naja dann wäre es vom Alterunterschied nicht dramatisch aber eine Ehe kaputt zu machen und Kinder haben es in einer Scheidung eh schwer. Mich würde das Gewissen plagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community