Frage von WhyAnonymmm, 70

AfD für die Legalisierung von WeeD. Stimmt das?

Oben dkdl

Antwort
von DerTroll, 37

so wie diese Partei zur Zeit auftritt, würde es mich nicht wundern, wenn sie auch so einen Schwachsinn befürworten würden. Aber selbst, wenn du zu denen gehörst, die das gut finden, sollte das nicht das entscheidene Kriterium sein, diese Partei zu wählen. Es gibt wesentlichere Aspekte, für die die Partei steht, aufgrund derer man davon absehen sollte, diese Partei zu wählen. Klassicher Weise sind es die Grünenwähler, die so etwas legalisieren wollen.

Kommentar von aXXLJ ,

Klassischerweise sollte man sich zurückhalten, wenn man wenig Ahnung hat, aber viel Vorurteile.

Die Legalisierung von Cannabis wird von Grünen ebenso wie von FDP, Piraten und Linken befürwortet.

Kommentar von DerTroll ,

Wenn du meine Antwort für falsch hälst, beschwer dich einfach beim Support.

Kommentar von Leonider ,

was spricht denn deiner Meinung nach gegen eine Legalisierung von Cannabis?

Antwort
von dan030, 42

Das war in der Diskussion. Es wurde darüber auch auf dem Bundesparteitag abgestimmt. Letztlich kamen aber nur gut 40 % "pro"-Stimmen zusammen, so dass das nicht ins Parteiprogramm aufgenommen wurde.

Antwort
von aXXLJ, 4

Stimmt das?

Nein.

Antwort
von Dunkerjinn, 33

Was ist WeeD?

Die AfD hat kein Programm und dient vor allem dem Protest.

Soweit mir bekannt, möchten die auch gar nicht regieren und somit können sie auch  nichts legalisieren!


Kommentar von kunibertwahllos ,

hä ich ahb gedacht CDu hat kein prg

Kommentar von DarkJohnson ,

Die AfD hat ein Parteiprogramm. Es ist sehr amüsant.

Kommentar von Dunkerjinn ,

Nun ja, sagen wir .. hmm ... den "Ansatz eines Parteiprogramms". Ich bin auch echt, wie oben gesagt, überzeugt, dass es den meisten Mitgliedern und Wählern vor allem darum geht, aufzuzeigen.. "So geht das nicht weiter! Wir wollen das nicht!".. nur das leider die "etablierten" Parteien, weite Teile der Presse etc. das nicht kapieren und deshalb völlig falsch auf diese Erscheinung reagieren, aber das nur am Rande!

Antwort
von Tamiihatfragen, 10

Wer dafür verantwortlich ist weiß ich nicht, aber es sollte legalisiert werden. Dazu wird es aber nie kommen, weil jeder weiß das Gras auch Krankheiten heilen kann, und davon hätte die Pharmaindustrie aber nichts.

Kommentar von gufon ,

Wahre Worte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten