Frage von Ford0101, 361

AEVO- Ausbilderschein nicht bestanden. NOTFALL?

Hallo , ich habe die AEVO Prüfung jetzt zum 2. x nicht bestanden im praktischen teil. Ich finde das beim ersten mal , das ich es etwas unterschätzt habe , aber zum 2.x habe ich alles gegeben nach meinem denken und wissen her müsste ich bestehen , aber die ihk hatte wohl keine Interesse mich bestehen zu lassen , hängt halt auch etwas von der prüferkompetenz ab. ich möchte fragen ob ich nach dem 3. x nicht bestehen das ganze leben nicht mehr den aevo machen darf ? Oder den industriemeister ?

Antwort
von Lumpazi77, 309

Schuld ist nicht die fehlende Prüferkompetenz, sondern Deine !

Wie man die Prüfung das 2. Mal verhauen kann ist mir unerklärlich. Frage bei der IHK nach, ob Du nach den dritten Scheitern evtl. über eine MPU weitermachen kannst !

Antwort
von Messkreisfehler, 297

Du darfst die AEVO Prüfung 2 mal wiederholen. Danach nicht mehr.

Da die AEVO Prüfung zwingender Bestandteil des Industriemeisters ist, kannst Du mit nicht bestandener AEVO Prüfung kein Meister werden.

Du kannst die Prüfung jedoch bei einer anderen IHK ablegen wenn Du der Meinung bist das sei dich "extra" durchfallen lassen, auch wenn ich das nicht glaube und mich frage wie man da durchfallen kann.

Antwort
von atijaja, 282

Nach dem dritten mal gehst du einfach zu einer anderen IHK das soll gehen
Allerdings ist die aevo nicht so schwer sollte man schaffen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten