Äste für Zebrafinken reinigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich spüle die Äste immer mit kochend heißem Wasser ab und reibe sie mit einem alten Handtuch trocken. Danach können sie bedenkenlos in die Voliere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor dem Reichen unter heißem Wasser (z.B. in der Badewanne) gut abschrubben und anschließend gut trocknen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir klemmen immer ungespritzte Obstbaumzweige oder Buche in den Käfig. Die musst du im Normalfall gar nicht saubermachen. Am besten du holst sie aus dem Wald, da ist die Verschmutzung nicht so hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hagebuttenkeks
17.12.2015, 23:31

Schon einmal an Milben, etc. gedacht? Viel Spaß, wenn man die Äste nicht reinigt und sich am Ende noch die rote Vogelmilbe holt.

0