Frage von jSpaeher, 308

Ärztliches Gutachten vom Augenarzt für den Führerschein Klasse B?

Hallo Community, ich war grade beim Augenarzt und wollte einen Sehtest für mein Führerschein machen, nach kurzem reden, hat man gesagt ich muss ein Gutachten machen jetzt ist meine Frage wenn ich das gutachten habe, reicht dies als Bescheinigung aus? Und ist das normal, das sie dafür 95€ wollen?

Antwort
von Kleckerfrau, 209

Eine Sehtest für den Führerschein bekommt auch vom Optiker für viel weniger Geld. Wenn du aber einen  speziellen brauchst und dazu noch ein Gutachten, ist es teuer.

Antwort
von KleinMuffin, 220

Entweder hat dich da jemand falsch verstanden oder die wollen dich über den Tisch ziehen. 

Ein Klasse B Gutachten ist nichts weiter als ein normaler Sehtest. Nur für den LKW Führerschein wäre diese Summe normal. Beim Augenarzt liegt der Preis für so ein "kleines Führerscheingutachten" bei 5€, also gut, dass du dich nochmal informiert hast. :D

Antwort
von peterobm, 179

Gutachten sind immer Teurer, du kommst nicht herum wenn du wieder fahren willst. 

Das Prozedere kennst doch!

Antwort
von beangato, 166

Ja, das reicht dann aus. Und der Preis ist auch normal.

Ich muss das aller paar Jahre vorlegen, weil ich als einäugig gelte (sehe auf einem Auge fast nichts).

Antwort
von hameder, 188

Nach § 67, FeV benötigts Du einen Sehtest einer amtl. anerkannten Stelle. Dies ist in der Regel jeder Optiker und viele Erste-Hilfe-Kurs-Anbieter.

Für diesen Sehtest schreibt die amtliche Gebührenordnung (GebOSt) eine Gebühr von exakt 6,43 EUR vor.

Natürlich reicht auch ein Gutachten eines Augenarztes aus. Dies ist allerdings eine Privatleistung (iGeL) - geht also sicher nicht auf kosten der Krankenkasse - und dafür kann er verlangen was er will - Hauptsache Du zahlst es.

Gründe für ein teures Gutachten beim Augenarzt:

  • Du hast ein bekanntes Problem mit den Augen
  • Der Sehtester / Optiker findet ein Problem und schickt dich dort hin
  • Du hast zu viel Geld


Also lieber erst den Sehtest für 6,43 im Erste-Hilfe-Kurs machen, und falls ein Gutachten erforderlich wäre (weil Du den Sehtest nicht bestanden hast) einen Augenarzt aufsuchen (Preise für Gutachten vorher vergleichen!).

Link zu Anbietern (überwiegend mit Sehtest): www.erste-hilfe.net


Antwort
von LenaandScholly, 183

Du musst nicht zum Augenarzt. Oft wird der sehtest zusammen mit der ersten Hilfe angeboten oder du gehst zum Optiker. Ich habe 5€ bezahlt

Kommentar von beangato ,

Er/sie WAR doch schon beim Augenarzt.

Antwort
von diePest, 137

Liegt eine Erkrankung der Augen vor? Dann kann es sein, dass ein Gutachten nötig ist.. wenn nicht, versuch es bei einem Optiker .. Kosten: 6,93€

Antwort
von Meine5teTasse, 172

Wenn du nur Klasse B machst reicht der kleine Test aus, den jeder Optiker macht. Die meisten verlangen zwischen nichts und 10 Euro für den Test. Für den brauchst du oft nicht einmal einen Termin und dauert maximal 10 Minuten :)

Habe bislang noch nicht gehört, dass das nicht ausreichen sollte :)

Kommentar von beangato ,

Reicht eben nicht immer.

Ich z. B. muss so ein Gutachten alle paar Jahre vorlegen, weil ich sozusagen halbblind bin.

Antwort
von Hexe121967, 145

kann man den sehtest nicht mehr beim TÜV machen wie wir das früher gemacht haben?  ich glaube, ein einfacher sehtest ist keine kassenleistung mehr. beim optiker bekommt man sowas umsonst!

Antwort
von Annabell2014, 136

Nein. Versuch es mal bei einem anderen Optiker! Da kannst du auch Sehtest für den Führerschein machen.

Kommentar von beangato ,

Wenn der Augenarzt sagt, es ist ein Gutachten nötig, reicht ein einfacher Sehtest vom Optiker nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community