Frage von FreshCupcake, 102

Ärztliches Attest ohne "Krank" zu sein?

Hey ,

meine Leherin hat mich heute angerufen und hat gesagt das ich ein ärztliches Attest brauche da ich schon mehr als 3 Tage fehle. Ich fehle deshalb diese Woche da ich diese Woche bei einem Praktikum nicht mitmache und ich deshalb in eine andere Klasse eingetragen wurde für diese Woche aber nicht mitmachen muss. Ich bin deshalb diese Woche nicht in die Schule gegangen weil mich gerade irgendwie alles stresst und ich lieber Zuhause lerne für eine Schularbeit als jetzt 6 Stunden nur zum zu sitzen und das Problem auch ist , das es sich um eine 7. Klasse handelt die gerne auch mal laut sein kann und kreischt.... davon kriege auch schon Kopfschmerzen wenn ich einen Tag dort währe.

Mir ist gerade nicht so wohl da ich sowieso viel nachlernen muss + eine neue Sprache die ich letztes Jahr nicht hatte. Und das bietet mir diese Woche eben halt an um alles nachzuholen um meinen Stress abzubauen . Aber wie soll ich es meinen Arzt erklären das ich eine ärztliche Bestätigung brauche das ich diese Woche krank bin. Ich will auch nicht wirklich unverschämt zu ihm kommen um mir ein Attest zu holen damit ich diese Woche nur faulenzen kann.

Antwort
von ErsterSchnee, 43

Ein Arzt darf maximal ein oder zwei (bin mir gerade nicht sicher) Tage rückwirkend krankschreiben. D.h. also dass Du auf alle Fälle mindestens einen Tag unentschuldigt gefehlt hast (was normalerweise auch auf dem Zeugnis vermerkt wird).

Entschuldige wenn ich das so hart sage - aber wenn Dich die Schule so sehr stresst, dann bist Du schlicht und einfach auf der falschen Schule! Also überleg Dir, ob du lieber eine Schulstufe "niedriger" gehst (also von Gymnasium auf Realschule oder von Real- auf Haupt-) anstatt wegen vermeintlichem "Stress" krankzumachen.

Antwort
von KleinToastchen, 50

Kein seriöser Arzt wird dich rückwirkend krank schreiben.. Ich kann deine Überlegungen sehr gut nachvollziehen, aber wenn du mit psychischen Problemen kommst, hättest du das gleich zu Beginn machen müssen und nicht wenn du schon tagelang zu Hause geblieben bist. Ausserdem wirst du mit solchen Aktionen im Arbeitsleben nicht mehr durch kommen. Da heisst es anpassen, auch wenn es mal nicht so toll ist und man keine Freunde hat, mit welchen man den ganzen Tag verbringen kann.. 

Antwort
von Veruschka61, 57

Sag dem Arzt, dass es dir psychisch nicht gut geht, dass du dich komplett überfordert fühlst und dass du dich extrem schlapp fühlst oder dass du dich von der Schule ausgebrannt und überfordert fühlst.

Manchmal brauchen Menschen eine Auszeit, um sich zu regenerieren, auch wenn sie nicht wirklich krank sind. Dein Arzt wird das bestimmt verstehen. 

Antwort
von xXRaisXxx, 58

Also erstens Ich muss das jetzt einfach mal Kritisieren ab 3 Tagen wirst du gundsetzlich ein  Atest brauchen immer eigentlich aber die meisten schulen sehen das nicht so eng , so durch den Stress den du hast , was glaubst du was noch auf dich zu kommen wird du bist grade mal am anfang deines Lebens ;)!! die nächsten Klassen werden härter und länger da kannst du nicht mir nichts dir nichts einfach mal eine Woche krank machen , Auch wenn du kein Praktikums platz hast , dann musst du im Normal fall ein Referat für diese Woche erabeiten und vortragen also zu tun gibts genug ! da hast du einfach da zu sein !!! das ist den Leuten getrost egal ob du stress hast , die anderen haltens ja auch durch ....die zeit wo du jetzt nicht da warst solltest du nachsitzen nach dem Unterricht 

Kommentar von FreshCupcake ,

Ich danke dir für deine Antwort. Ob ich ein Referat jetzt machen muss wage ich zu bezweifeln und nachsitzen gibt es bei uns nicht :). 

Kommentar von Hideaway ,

Ob ich ein Referat jetzt machen muss wage ich zu bezweifeln und nachsitzen gibt es bei uns nicht :). 

Mit Referat und Nachsitzen wird das auch nicht abgetan. Du hast eine disziplinarische Maßnahme zu erwarten und deine Eltern ein Bußgeld.

Das angehängte :) dürfte dir bald vergehen.

Kommentar von xXRaisXxx ,

Ganz deiner meinung 

Antwort
von Hideaway, 31

Was fällt dir denn ein? Du hast Anwesenheitspflicht in der Schule. Du kannst nicht einfach mal so aus freien Stücken zu Hause bleiben.

Ich bin deshalb diese Woche nicht in die Schule gegangen weil mich gerade irgendwie alles stresst und ich lieber Zuhause lerne für eine Schularbeit als jetzt 6 Stunden nur zum zu sitzen und das Problem auch ist , das es sich um eine 7. Klasse handelt die gerne auch mal laut sein kann und kreischt.... davon kriege auch schon Kopfschmerzen wenn ich einen Tag dort währe.

Diese Entscheidung liegt nicht bei dir. "Kopfschmerzen" - wenn ich das schon höre. Allenfalls bekommen die Leser deiner fadenscheinigen Ausreden Augenschmerzen.

 Ich will auch nicht wirklich unverschämt zu ihm kommen um mir ein Attest zu holen damit ich diese Woche nur faulenzen kann

Doch, das ist unverschämt und auch ziemlich dreist. Ich hoffe, dass der Doktor dir den Kopf zurecht rückt.

Und das bietet mir diese Woche eben halt an um alles nachzuholen um meinen Stress abzubauen

Selbst wenn: Der Stress mit der Schule und dem Schulamt wird um so größer. Daran wirst du echt zu knabbern haben. Und deine Eltern auch, weil sie das toleriert haben.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 10

ich deshalb in eine andere Klasse eingetragen wurde für diese Woche aber nicht mitmachen muss.

Kann es sein, dass du das fett Markierte falsch verstanden hast?

Du musst keine Hausaufgaben machen, keine Tests oder Arbeiten mitschreiben - aber du hast Anwesenheitspflicht! Genau deshalb wurdest du dieser anderen Klasse zugewiesen.

da ich sowieso viel nachlernen muss + eine neue Sprache die ich letztes Jahr nicht hatte

Die Gründe dafür sind mir natürlich nicht bekannt, aber wenn dich diese Situation derart "stresst", dann ist diese Schule unter Umständen für dich falsch.

Du wirst mit Konsequenzen rechnen müssen, denn ein Arzt, der einen Schüler aus diesem Grund krankschreibt - und auch noch rückwirkend! - ist der Schule sicherlich bereits bekannt.
Heißt, die Schule kann weitergehen und dich von einem Amtsarzt untersuchen lassen auf die genannte angebliche Krankheit.

Mein Tipp: Spiel mit offenen Karten.
Such das Gespräch mit deinem Schulleiter, schildere ihm deine Situation und lebe mit einer evtl. "Strafe". Solch eine Sache, wenn sie denn einmalig bleibt, ruiniert dir nichts.

Antwort
von Belladonna1971, 23

Frage Deinen Arzt nach einem venünftigen Umgang mit Streß!

Und bitte- benutzt dieses Wort nicht so inflationär!!! Stress bdeutet, bei 3 auf dem Baum zu sitzen, weil der Säbelzahntiger hinter mir her ist! Und der ist hier ausgestorben!

Stress ist eine lebensbedrohliche Situation!

Antwort
von Alex0900, 41

Stess oder psychische Probleme sind auch gründe um zu Hause zu bleiben, zur not musst du halt bisschen übertreiben....

Es wird dich überraschen wie gut dein Arzt auf deine Probleme eingehen wird 

Lg.

Antwort
von Knor1971, 57

Der Stress macht dich ja krank, wie du sagst, daher hast du ja einen Grund beim Arzt ein Attest zu bekommen. Gehe einfach hin und schilder ihm, dass es dir nicht gut geht wegen dem ganzen Stress und du dich geschwächt fühlst, dann wird dir der Arzt auch ein Attest geben. 

Kommentar von FreshCupcake ,

Soll ich ihm also schildern das ich gerade ziemlich gestresst bin und das es mir gerade nicht so gut geht da ich viel nachholen muss und deshalb diese "freie Woche" fehle und er mir deshalb mich für diese Woche für krank meldet?

Kommentar von Hideaway ,

Mit solcher Begründung darf und wird dir kein Arzt ein Attest ausstellen. Schon gar nicht rückwirkend.

Kommentar von latricolore ,

Es ist keine "freie Woche"!!
Wie kommst du bloß darauf? Die anderen machen ein Praktikum, und du hast "frei"??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten