Frage von Sweety16Jahre, 69

Ärztliches Attest dringend?

Ihr Lieben, habe ein wirklich dickes Problem.

War am 25.10. nicht in der Schule. Wegen Magenproblemen die ich seit 3 Jahren habe. (Arzt weiß davon)

Wir mussten uns immer nur per E-Mail entschuldigen außer wenn wir eine Schulaufgabe hatten.

Jetzt ERST gestern kam mein Lehrer zu mir und meinte er möchte noch was haben.

Darauf hin habe ich gesagt das es schon sehr lange her ist und es sonst nie so war.

Jetzt möchte ich wissen ob mein Arzt mir irgendwas für die Schule mitgeben kann. Wo sie Bescheid wissen das ich öfter sehr große Probleme mit Magen und Darm habe. Krankmeldung geht nicht das ist mir klar.

Aber ein Attest?

Bitte keine unnötigen Antworten bin sowieso schon wieder unter Strom deswegen.

Trotzdem danke für Antworten :)

Antwort
von wilees, 34

Wurde bisher keine ärztliche Bescheinigung bei Krankheit gefordert, so kann er auch für ein zurückliegendes Datum keine fordern.

Allerdings für die Zukunft kann er verlangen, dass Du grundsätzlich ein ärztliches Attest beibringst.

Das einzige, was der Arzt machen kann, ist Dir bestätigen, dass bei Dir ob Deines Krankheitsbildes regelmäßig Probleme dieser Art auftreten.

Antwort
von MissMaple42, 16

Ich würde noch einmal an der Schule nachfragen, wie man das in deinem Fall regeln kann.

Das Problem dass ich sehe: eine Bescheinigung vom Arzt (dass du öfters große Probleme hast) alleine wird nicht reichen. Die Schule weiß ja nicht, ob du gerade tatsächlich Probleme hast oder gerade keine Lust hast in die Schule zu gehen. Es gibt sicher Leute, die solch eine Bescheinigung ausnutzen würden.

Vielleicht können ja auch deine Eltern mal mit dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin sprechen. Möglicherweise können sie dir auch eine Entschuldigung schreiben.

Kommentar von Sweety16Jahre ,

Dankeschön

Kommentar von MissMaple42 ,

gerne, hoffe du findest eine Lösung

Antwort
von Rosalilapink20, 25

Geh am besten zu deinem Arzt und bespreche das mit ihm. Wenn er wirklich Bescheid weiß wie du sagtest dann wird er dir ne Bescheinigung geben das du darunter schon länger leidest.

Kommentar von Blitz68 ,

klar, aber für welches Jahr wird die Bescheinigung gebraucht ?

Kommentar von Sweety16Jahre ,

25.10 sorry. Danke wenigstens eine vernünftige Antwort

Antwort
von Turbomann, 12

Warum hast du deinen Lehrer nicht gleich gefragt, ob eine Bescheinigung vom Arzt ausreichen würde, dass du an dem Tag beim Arzt in der Praxis warst?

Beim Datum hast du dich sicher vertippt.

Sorry, aber wenn du unter Strom bist, kann hier niemand was dafür. In der Schule geht es eigentlich keinen was an, warum du fehlst, wenn du das erforderliche Papier mitbringst, das du brauchst.

Wegen deiner Magen- / Darm-Probleme bist du hoffentlich in Behandlung und bekommst die entsprechende Medizin.

Kommentar von Sweety16Jahre ,

Wie gesagt. Es wurde uns gesagt das eine E-Mail reicht ja unter Strom meine ich einfach das ich mir einen Kopf mache

Antwort
von BleibMensch, 19

Trotzdem: Mit Recht ein Attest!

Aber das ist doch wohl kein Problem , wenn der Arzt ja davon weiss, oder ?

Ich glaube eher, dass du seit nunmehr 3 Jahren diese Nummer schiebst, andere haben wirklich Probleme und denen fällt es garantiert nicht schwer, sich für Fehlstunden zu entschuldigen!

Und sie würden eher liebend gern am Unterricht teilnehmen!

Kommentar von Sweety16Jahre ,

Klar. Ich erfinde eine Krankheit. Mein Gott. Keine Ahnung was in manchen Menschen vorgeht

Kommentar von BleibMensch ,

Nein, du nutzt sie schamlos aus!

Das beweist die Tatsache, dass du an Tagen wo eine Schulaufgabe abgefragt wird, du plötzlich gesund bist!

Antwort
von infinityforever, 27

Wenn dein Arzt davon weiss, wird er dir bestimmt ein Artest geben. Du kannst ja mal beim Arzt anrufen und nach fragen 

Kommentar von Blitz68 ,

zum 25.11 ???

Kommentar von Sweety16Jahre ,

Ja aber würde mich interessieren ob das geht

Kommentar von Blitz68 ,

ob das geht , dass der Arzt dich für die Zukunft krankschreibt ?

NEIN  das geht nicht !

Kommentar von infinityforever ,

Ich hatte sehr oft Probleme beim Atmen und habe auch ein Artest bekommen also glaube ich das es bei dir auch klappt

Antwort
von andie61, 17

Willste nicht hören,aber woher soll hier jemand wissen was Dein Arzt da kann oder nicht?Frage Deinen Arzt,dann weisst Du ob er es kann oder nicht.

Antwort
von Nordseefan, 16

Du kannst in die Zukunft schauen? 

Wow, dann sag mir mal bitte wie am 3. Advent das Wetter wird.

Kommentar von Sweety16Jahre ,

Mein Gott kann doch mal passieren. 25.10

Kommentar von Nordseefan ,

Klar, kann es mal passieren. Nur weiß man so halt den Fehler nicht. Hätte ja auch 15.11 heißen können.

Der 25.10 ist nun schon 3 Wochen her. So lange rückwirkend wird dir der Arzt kein Attest ausstellen, das darf er gar nicht. Auch nicht wenn er von deinen Problemen weiß. Es lässt sich nämlich nicht mehr nachvollziehen.

Allerdings darf auch der Lehrer für so lange rückwirkend nicht fordern das du ein Attest bringst. Das kann er für die nächste Krankheit verlangen (egal ob Schulaufgabe, Test oder einfach so).

Antwort
von Blitz68, 15

Frag doch deinen Arzt - warum fragst du hier ?

niemand hier kann dich krankschreiben , oder kennt die Antwort, die dein Arzt dir geben wird.

War das der 25.11 2015 ?

da liegen doch wohl die Zeugnisse bereits vor, oder nicht ?


Kommentar von Sweety16Jahre ,

25.10 kann ja mal passieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community