Frage von toteslebenn, 42

Ärztliches attest bei Ritzen?

Ich habe mich geritzt und deshalb länger nicht beim Schwimmunerricht mit gemacht. Jetzt soll ich ein Ärztliches attest vorzeigen. Was soll ich jetzt tun ? Für Ritzen kann ich mir schlecht ein attest geben lassen ...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Duponi, 42

zum Arzt gehen und ihm alles erklären. Wenn er kein Unmensch ist, wird er deine Lage verstehen

Kommentar von Seanna ,

Das hat nix mit Menschlichkeit sondern mit medizinischer Indikation zu tun.

Kommentar von Duponi ,

richtig, du Schlaumeier, und Ritzen ist eine Verhaltensstörung

Antwort
von Georg63, 39

Erstmal solltest du dazu stehen, dass du geschwänzt hast. Wird halt eingetragen, aber der Kopf bleibt dran.

Dann solltest du ab sofort auch am Schwimmunterricht teilnehmen. Deine Narben kannst du eh nicht ewig verstecken, also gewöhne dich an die Reaktionen der anderen.

Zum Arzt solltest du tatsächlich gehen - zu einem Psychiater, der dir eine Therapie verordnet.

Kommentar von toteslebenn ,

es gibt einen Unterschied da zwischen etwas zu schwänzen oder etwas aus Angst nicht zu tun

Kommentar von Georg63 ,

Ja - das eine ist ein Rechtsverstoß und für das andere gibt es ein Attest vom Arzt ..... aber nicht nachträglich.

Normale Angst ist kein Grund vom Unterricht wegzubleiben - auch weg Angst vor tiefem Wasser hat muss Schwimmen lernen und das ist gut für denjenigen.

Wenn du deine Sucht zu Ritzen als Krankheit bezeichnest, dann geh zum Arzt und lass dich behandeln - wenn nicht ist es einfach nur ne dumme Angewohnheit, auf die niemand Rücksicht nehmen braucht und die Folgen zählen nicht als Ausrede in der Schule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten