Frage von celinka,

Ärztliches Attest – was bedeutet vermeiden?

Hallo Leute,

was bedeutet vermeiden im ärztlichen Attest? Bedeutet es, dass man bestimmte Tätigkeiten gar nicht durchführen kann oder diese Tätigkeiten nicht häufig ausüben kann, wenn es zum Beispiel nur gelegentlich ist?

Vielen Dank

Antwort von lupfi,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

vermeiden = möglichst nicht

Antwort von Nordseefan,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vermeiden heist es ist besser wenn du das nicht machst, weil es sonst der Gesundheit schaden könnte

Antwort von kuechentiger,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Laut Duden:

es nicht zu etwas kommen lassen; einer Sache aus dem Wege gehen

Also eigentlich: die angesprochenen Arbeiten nicht mehr machen

Antwort von Carlystern,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

vermeiden heißt möglich nicht durchführen oder bestimmtes möglichst nicht essen. Kommt darauf an worum es geht

Antwort von newcomer,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

alle Tätigkeiten vermeiden die den Heilungsprozess verlängern

Kommentar von BlueWombat,

Du kannst nicht VERMEIDEN durch vermeiden erklären, du Schlaumeier.

Kommentar von wollyuno,

etwas höflicher mit der ausdrucksweise geht auch

Antwort von petrawilli,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das heißt nach Möglickeit nicht

Beispiel: Wenn Du nicht schwimmen kannst, solltest Du es möglichst vermeiden, ins tiefe Wasser zu gehen. Verstanden?

Kommentar von celinka,

Bei meiner Frage geht es darum den Arbeitgeber davon zu überzeugen, dass Sonderarbeiten in der Produktion (die eigentlich nicht zum Aufgabengebiet gehören) bei dem man 25 Kg Säcke den ganzen Tag tragen muss eben auf Grund des Gesundheitszustands nicht gehen.

Jedoch die bisherigen Arbeiten in dem zuständigen Bereich des laut Stellenbeschreibung weiterhin möglich sind, auch wenn man da mal schwer heben muss aber eben nicht den ganzen Tag in der gleichen Position. Also dem AG es irgendwie so verständlich vermitteln… (sonst Angst wg. Kündigung)

Kommentar von petrawilli,

Wenn das in Deinem Attest steht, kann der Arbeitgeber Dich nicht so einfach kündigen, wenn es Möglichkeiten einer anderen Beschäftigung gibt.

Kommentar von celinka,

es lässt sich leider nicht auf der schnelle klären. Ich wäre sehr Dankbar wenn du Lust hättest die Frage zu beantworten http://www.gutefrage.net/frage/aerztliches-attest-bei-handwerker-bitte-um-hilfe

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community