Ärztliches Attes für letzten 3 Wochen weil ich nicht gehen konnte?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich schätze mal nein! man bleibt doch nicht einfach so 3 Wochen zu haus. zum arzt kann man zur not auch mit dem taxi fahren.

in der berufswelt wäre das unentschuldigtes fehlen = abmahnung und schlimmstenfalls kündigung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärzte können dich nicht so lange rückwirkend Krankschreiben, da Sie dich nur Krankschreiben wenn Sie deinen Gesundheitszustand kennen. Das ist für 1 bis 2 Tage rückwirkend machbar, wobei auch dort einige Ärzte ungern Rückwirkend AU schreiben.

Außerdem halte ich deine Aussagen zum späten Arzt besuch etwas Fragwürdig, den es gibt viel Möglichkeiten trotzdem zum Arzt zu kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich soll ein Arzt überhaupt nicht rückwirkend krank schreiben. Die meisten schreiben aber mal 1 - 2 Tage rückwirkend krank. 3 Wochen rückwirkend darf dich ein Arzt gar nicht krank schreiben.

Wenn man nicht zum Arzt gehen kann, dann ruft man an und bittet um einen Hausbesuch. Wenn gar nichts geht, dann ruft man den Notarzt und lässt sich ins Krankenhaus fahren. Das wäre bei so massiven Knieproblemen, dass man tagelang nicht mehr laufen kann, vermutlich sowieso angesagt.

Das wird wohl aus Sicht deiner Schule auf 3 Wochen blau machen hinauslaufen mit allen Konsequenzen. Alle Arbeiten, die ihr in der Zeit geschrieben habt werden mit 6 benotet und du wirst wohl mindestens einen Verweis bekommen.

Deine Eltern werden daraus vermutlich den Schluss ziehen, dass du doch nicht reif genug bist, dass man dich drei Wochen alleine lassen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wirst Du leider vergessen können.

In manchen Ausnahmefällen kann der Doc 1-2 Tage zurückdatieren.. 3 Wochen nie.

Gibt also diverse unentschuldigte Fehltage.

So doof es klingt: lern zumindest was draus. Wenn Du das später im Job bringst, geht das sehr schnell in die Kündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das glaube ich kaum nach drei Wochen.

Ob dir das jemand abnimmt, dass du in den drei Wochen nicht einmal zum Arzt konntest, woher weist du denn dann, was mit deinem Knie ist?

Jetzt nach 3 Wochen ist das Knie auf einmal besser?

Es gibt auch Taxi die einen fahren, wenn es nicht anders geht. Oder in die Notaufnahme im Krankenhaus, die haben immer auf.

Der Rest musste arbeiten und konnte dich nicht fahren? Da hätte man sich mal kurz einen halben Tag frei nehmen können, wenn jemand zum Arzt muss, Schmerzen hat und nicht laufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, viel zu spät. Schon bei einem Tag rückwirkend stellen sich viele an weil sie das eigentlich schon nicht dürfen.

Aber ehrlich - drei Wochen extreme Schmerzen? Sorry, aber da findet jeder eine Möglichkeit zum Arzt zu gehen, zur Not mit Taxi, Nachbarn, Rettungswagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du drei Wochen unter diesen Umständen nicht zum Arzt konntest, nimmt dir kein Mensch ab. Besonders, weil du ja im Urlaub deiner Eltern ganz offensichtlich auch alleine zurecht gekommen bist. Es gibt nämlich drei feine Möglichkeiten, einen Arzt zu erreichen, auch wenn man nicht gut zu Fuß ist.

  1. Wenn du absolut nicht gehfähig bist, stellt dir der Arzt einen Transportschein für Taxi oder Krankenwagen zur Praxis und zurück aus
  2. Du bittest um einen Hausbesuch
  3. Deine Eltern können sich in solchen Fällen problemlos einige Stunden frei nehmen (oder einen Urlaubstag)

Sorry, aber das hast du durch eigene Schuld völlig verbockt. Ein Attest gibt es jetzt nicht mehr. Da musst du halt mit 15 unentschuldigten Fehltagen leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall für die letzten 3 Wochen. 

Es gibt immer eine Möglichkeit irgendwie zum Arzt zu kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hoffe du konntest wenigstens deine PlayStation bedienen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Ärzte die das machen ja. Bei mir gibt es einen... aber das bei GT dir ja nicht wirklich was....aber geh einfach zum Arzt und er klar ihm die Sache. Manche drücken ein Auge zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
17.06.2016, 09:06

3 Wochen.. wo lebst Du? Nach deutschem Recht darf das kein Arzt und wird sich hüten das zu machen.

1
Kommentar von Panazee
17.06.2016, 09:09

Das klingt unglaubwürdig. Der Arzt darf das gar nicht. Er könnte die Krankschreibung rückdatieren und so tun, als hätte er sie vor 3 Wochen ausgestellt, aber damit würde er seine Zulassung als Arzt aufs Spiel setzen und ein Verfahren wegen Urkundenfälschung in Kauf nehmen. Das macht kein Arzt für einen Schüler, der nicht rechtzeitig zu ihm kommt.

1
Kommentar von KleineLady
17.06.2016, 09:11

tja dann gibt es halt Ausnahmen...

0

Was möchtest Du wissen?