Frage von Perfectboy, 260

Ärztliche Untersuchung durch die DRV (Erwerbsfähigkeit) wie lange muss ich auf eine Termin warten.?

Antwort
von turnmami, 205

Kommt auf das Fachgebiet deiner Untersuchung an. Bei psychosomatischen Erkrankungen kann es durch aus bis zu 9 Monaten dauern.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 171

Das kann dir niemand genau sagen. Die Rentengutachter bestimmen ihre Termine selbst. Du kannst nur nachfragen welchen Gutachter die RV beauftragt hat, und dann dort selbst nachfragen.

Kommentar von Perfectboy ,

Ich meinte in der Regel.


Kommentar von DerHans ,

Dafür gibt es keine Regel. Wenn du einen Rentenanspruch hast, bekommst du die Rente ja nachgezahlt. Es herrscht also keine Eile.

Kommentar von webya ,

und wovon lebe ich in der Wartezeit?

Kommentar von DerHans ,

Dann musst du Sozialhilfe beantragen. Die bekommst du auch ohne weiteres. Das wird dann mit der Rentennachzahlung verrechnet.

Antwort
von webya, 159

Das geht in der Regel sehr schnell, da das Rentenverfahren ja auch abgeschlossen werden muss.

Rufe doch einfach in der Praxis mal an und frage nach. So mache ich es auch. 

Kommentar von turnmami ,

In welcher Praxis. Bei einem EM Antrag wird der Versicherte vom sozialärztliche Dienst untersucht. Hier sind die durchschnittlichen Wartezeiten von 3-6 Monaten! Bei psychischen Problemen zwischen 6 und 12 Monaten. Da geht gar nichts schnell!!

Kommentar von webya ,

EM-Rente gibt es nicht mehr.

Die Begutachtungen darf max. 2 Monate dauern. 

Kommentar von turnmami ,

Das ist ja was ganz neues dass es eine EM-Rente nicht mehr gibt. Was gibt es denn dann?? Und seit wann darf Begutachtung nur 2 Monate dauern. Hihi, auf welchem Stern lebst du denn? Wartezeiten von 6-12 Monate sind die Regel. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten