Ärztliche Untersuchung Bundespolizei - Könnte das ein Problem sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da es bereits 1 Jahr her ist, denke ich nicht.

Was mich aber wundert ist, daß du JETZT Angst davor hast. Du hättest es ja im Bewerbungsbogen angeben müssen. Wenn du es verschwiegen hast, damit sie dich nicht gleich aussortieren, kann dir DIESE Tatsache einen Strich durch die Rechnung machen.

Die wollen ehrliche, integre und loyale Mitarbeiter.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinMann
04.03.2016, 13:45

Ich bin und war bei allem ehrlich. Im Bogen stand, Verletzungen, die meine Leistungsfähigkeit einschränken. Da es in keiner Hinsicht meine Leistungsfähigkeit beeinträchtigt dachte ich mir, dass es ok ist.
Ich werde meinen OP Bericht mitnehmen und dort alles erklären

0