Frage von LocobopZ313, 38

Ärztliche Schweigepflichtenntbindund?

Hallo allerseits. Alle die sich auskennen bitte helfen, Welche Details darf ein Arzt/Psychiater über seinen Patienten gegenüber dem Arbeitgeber/WfbM (Werkstatt für behinderte Menschen) sagen und welche nicht wen Patient von der Schweigepflicht entbunden hat??...

Antwort
von Giwalato, 19

Meiner Meinung nach darf und wird der Arzt dem Arbeitgeber nur Dinge mitteilen, die für die auszuübende Tätigkeit von Bedeutung ist. 

Dazu gehören, wie der künftige Arbeitnehmer mit anderen Menschen auskommt, wie er auf Stress reagiert, was ihn ermüdet und unter welchen Bedingungen er am besten arbeiten kann, allein oder zusammen mit anderen. 

Welche Gründe die Erkrankung hat, geht den Arbeitgeber nur insofern an, als sie sich unmittelbar auf den Arbeitsplatz auswirken.

Die Arbeit soll Erfolg bringen und nicht zu einem zusätzlichen Stressfaktor werden.

Giwalato

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community