Frage von HanyDance, 61

Ärger wegen Bild auf Arbeit?

Ein mitarbeiter hat ein Foto von einen Patienten gemacht man sieht nichts nur die wunde kein Gesicht, Name nichts woran man diesen Patienten erkennen könnte. Kann dieser Mitarbeiter deshalb ärger bekommen? Oder fällt das nicht unter Privatsphäre verletzung.

Antwort
von Nordseefan, 42

Gerade in so einem sensiblen Bereich sind die Leute IMMER zu fragen.

Antwort
von Karl37, 10

Eine Verletzung persönlicher Rechte setzt voraus, dass das Bild einem individuellen Menschen zugeordnet werden kann. Ist also nach deiner Schilderung nicht gegeben.

Antwort
von Otilie1, 35

man hätte den patienten vorher schon mal fragen müssen. aber wer will jetzt sagen von wem die aufnahmen gemacht wurden ? warum hat er das denn gemacht ß

Antwort
von kokomi, 29

das ist ne abmahnung wert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten