Frage von Horrorpsycho, 108

Ärger mit RWE und Vattenfall?

Ich habe vor drei Monaten von RWE zu Vattenfall gewechselt. Von Vattenfall bekam ich ein Willkommensbonus von 250 Euro. Von der RWE bekam ich eine Bestätigung, dass sie meinen Vertrag gekündigt haben. Ich war in den drei Monaten einmal mit der Zahlung bei Vattenfall in Verzug, habe diese aber nach der ersten Mahnung sofort überwiesen. In dem Mahnschreiben stand: Falls der fällige Betrag nicht bis zum angegebenen Termin ausgeglichen ist, kündigen sie mir den Vertrag. Nun bekam ich heute von der RWE ein Willkommensschreiben, in dem sie mich als Neukunde begrüßen. Ich hatte Vattenfall angeschrieben, aber bisher noch keine Reaktion erhalten. HÄ??? Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 61

Wenn du nachweisen kannst, dass du noch vor dem termin, den vattenfall für die kündigung genannt hat, überwiesen hast, dann ist die kündigung auf jeden fall unwirksam.

hak noch mal bei Vattenfall nach und mach denen dampf... das sollte man sich auf jeden fall nicht gefallen lassen.

Kumpel von mir hat letztes Jahr bei seiner versicherung angerufen, um einen neuen tarif auszuhandeln. als man ihm kein zufriedenstellendes angebot machen konnte (direktversicherung) sagte er: "na gut, dann werde ich mich wohl nach einem neuen versicherer umschauen müssen"

2 tage später hatte er eine Kündigungsbestätigung in der Post. dabei hatte er lediglich gesagt, dass er sich wohl nach eienm anderen versicehrer umschauen wollte. nicht etwa, dass er auf jeden fall wechseln wollte...

der witz an der sache: er hat dann gleich online bei der gleichen gesellschaft eine neue versicherung abgeschossen. und zwar zu jenen konditionen, die er eigendlich grob anvisiert hatte.

lg, Anna

Antwort
von 12132nibe, 33

Genau rufe beim Netzbwtreiber an die sollen schauen was bei deiner Zählernr. eingertragen ist.welcher Versorger die wissen das schliesslich sind die dafür zuständig .Falls du wieder bei RWE bist kannst du mit einer Frist von 2 Wochen kündigen und einen neuen ANbieter suchen.

Antwort
von EnergieAndi, 58

Hi,

da scheint Vattenfall Dir Deinen Vertrag gekündigt zu haben. Denn sonst würde sich RWE nicht bei Dir melden.

Vattenfall ist dafür bekannt, das Sie bei Zahlungsverzug sehr schnell mit dem kündigen sind. Leider etwas zu schnell, für meinen Geschmack.

Ich würde Dir empfehlen mal beim Netz (sollte Westnetz sein) anzurufen, und mal nachzufragen, was die bei Dir als Lieferanten eingetragen haben. -Ist ein Wechseldatum vorgemerkt?

und - Vattenfall anrufen und mal fragen ob die "vergessen haben" dich über einen gekündigten Vertrag zu informieren. Läuft der Vertrag noch? Ist dein Geld bei denen auch richtig verbucht?

Falls Vattenfall tatsächlich gekündigt hat, bleibt Dir nichts anderes übrig als auf den Bonus zu verzichten, und Dir ein anderes EVU zu suchen. 

Kommentar von Horrorpsycho ,

Vielen Danke für deine Antwort. Der Wechseltermin beginnt gleich Anfang kommenden Jahres. Bis dahin läuft der Vertrag.

Und vielen Dank für den Tip mit dem Westnetz. Werd ich gleich morgen mal in Angriff nehmen. 

Den Willkommensbonus hatten die mir ja gleich bei Eintritt in den Verein schon überwiesen. Da dachte ich noch, dass ich bei denen ja keinen schlechten Weg gegangen bin.

Kommentar von EnergieAndi ,

Solltest Du die Mindestlaufzeit nicht eingehalten haben, weshalb auch immer, dann kann es Dir passieren, das Vattenfall den jetzt zurück fordert. Ich vermute mal, das Du den easy-fix 24 abgeschlossen hattest? - Heißt 24 Monate Laufzeit, einen Willkommmensbonus, der nach 3 Monaten ausgezahlt wird, plus einen kleineren Treuebonus, nach 12 Monaten. 

Sollte dem so sein, rechne mal mit der Rückforderung und halte das Geld bereit. - Sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten