Frage von Filzy, 67

Ärger mit dem Hauskäufer - wie soll ich mich jetzt verhalten?

Im Februar 2015 hab ich mein Haus verkaut ...der Heizkörper im Bad funktioniert nicht das habe ich dem neuem Besitzer kolanter Weise gesagt da wir eine Sanitärfirma damit beauftragt hatten die aber noch nicht weiter gemacht haben den zu reparieren da die den Fehler nicht finden ..es besteht ein Vertrag mit der Sanitärfirma und wir haben Geld zurückbehalten das wir erst dann zahlen wenn die Heizung völlig in Ordnung ist ......der neue Besitzer und ich haben einen Vertrag gemacht das er die Sanitärfirma weiterhin in Anspruch nehmen soll ....er hat sich bis heute dort nicht gemeldet die Firma wartet darauf weiter machen zu können .....wir vermuten er hat selber die Heizung repariert allerdings will er jetzt die Kosten von mir erstattet haben ..........Ich möchte das jetzt zum Abschluss bringen zumal die Sanitär Firma noch Geld bekommt von uns und wenn die keine Möglichkeit mehr haben das in Ordnung zu bringen was passiert dann mit meinem Geld ? Wie soll ich mich jetzt verhalten ? Anwalt kann ich mir nicht leisten da ich nur eine Minimale Rente bekomme

Antwort
von Schnuppi3000, 31

Erst mal ist der Hinweis auf eine kaputte Heizung keine Kulanz.

Was genau ist mit dem neuen Besitzer vertraglich festgehalten? Soll oder muss er den Auftrag der Sanitärfirma zu Ende führen lassen? Wie ist der Auftrag definiert?

Die Sanitärfirma bekommt das für den vereinbarten Auftrag veranschlagte Geld.

Zum Thema Anwalt: wenn du dir eine Beratung nicht leisten kannst, besorg dir einen Beratungshilfe-Schein.

Kommentar von Filzy ,

es wurde vereinbart das ich ich die Firma unterrichte das es neue Eigentümer gibt und das der Heizkörper im Bad in Ordnung gebracht wird von der Firma und das die neuen Eigentümer sich in meinem Namen bei der Firma melden was die nie gemacht haben ..habe mit der Sanitärfirma auch Kontakt aufgenommen und denen gesagt das die sich melden ,so sind wir dann mit dem neuem Eigentümer auch verblieben habe es schriftlich ..plötzlich kommt das die von mir Geld wollen weil die Heizung von jemand anderem wohl heile gemacht werden soll ...Ich schulde der Sanitär Firma Geld und die sollen das auch bekommen ..aber die kommen gar nicht zum Zug weil sich die Besitzer einfach nicht melden dort und wir die Vermutung haben das die Heizung längst durch jemand anderen heile gemacht wurde...

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Was sagt der neue Besitzer dazu?

Kommentar von Filzy ,

er blockt ab ..reagiert nicht auf Geschriebenes von mir ,geht nicht ans Telefon und zu Hause bei ihm macht nie jemand die Tür auf ..

Kommentar von Filzy ,

Ausserdem hab ich schriftlich von Oktober das er da anrufen wollte ..warte jetzt aber es bleibt still

Kommentar von Schnuppi3000 ,

dann solltest du dich mal beim Anwalt beraten lassen, was du tun kannst

Antwort
von NSchuder, 39

der neue Besitzer und ich haben einen Vertrag gemacht das er die Sanitärfirma weiterhin in Anspruch nehmen soll

Soll oder Muß?  Was steht genau in diesem Vertrag?

Anwalt kann ich mir nicht leisten da ich nur eine Minimale Rente bekomme

Und was ist mit dem Geld dass Du für den Verkauf des Hauses bekommen hast? Das Geld kann doch nicht nach 10 Monaten schon komplett verbraucht sein...

Kommentar von Filzy ,

darum geht es jetzt gar nicht ...mein Mann ist verstorben und das Haus hatte Schulden ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten