Frage von volker37, 80

Änderungsdatum der Dateien auf dem USB-Stick ändert sich?

Hallo zusammen, ich habe einen USB-Stick, auf den ich alle paar Wochen Daten Zwecks Sicherung kopiere. Leider ändert sich das Änderungsdateien vieler Dateien um wenige Sekunden.

Die Daten Kopiere ich aus meinem Cloud-Ordner, vom Laptop mit Windows 8.1. Den Stick habe ich in der Uni immer wieder am Rechner, um da andere Dateien zwischenzuspeichern.

Durch die Veränderung des Änderungsdatums werden nicht nur die von veränderten Dateien mit der Frage, welche erhalten bleiben soll, angezeigt, sondern deutlich mehr.

Weiß jemand, wie ich die Veränderung verhindern kann, oder woher sie kommt?

Antwort
von stielaugen, 57

Bei einigen Sicherungsprogrammen kann man solche Zeitdifferenzen ausschließen indem zB ein Zeitfenster von 1 Stunde nicht beim Vergleich der Daten benutzt wird. Somit fallen solche kleinen Differenzen nicht auf.

Kommentar von volker37 ,

Was sind das für Programme? Kannst du ein bestimmtes empfehlen? Bisher kopiere ich die Daten einfach über den Windows-Explorer

Kommentar von azervo ,

Den Windows explorer würde ich sowieso nicht verwenden, der ist fast unbrauchbar. Ich verwende statt dessen Totalcommander ... das ist viel praktischer und effizienter. Aber ich weiss nicht ob es da eine Einstellung hat, mit der man das Ändern der Zeit beim Kopieren verhindern kann ...  bei unskommt dieses Problem nie vor.

Es ist normalerweise so, dass der Zeitstempel von Dateien NICHT geändert wird, wenn man sie von einem auf den anderen Server kopiert. Das dürfte nur bei Änderungen passieren. 

Kommentar von stielaugen ,

Ich benutze den FreeFileSync.
http://www.freefilesync.org/

Antwort
von fragenbuch, 59

Überprüfe mal die Zeiteinstelllungen der Rechner, an die du den Stick anschließt.

Kommentar von volker37 ,

Wie mache ich das? Die Verschiebung ist immer nur wenige Sekunden. Eine andere Zeitzoneneinstellung kann nicht der Grund sein.

Kommentar von azervo ,

Die Zeit auf dem Cloud Server müsste eigentlich von einer Atom-Uhr stammen. Deshalb ist eher die Uhr von Deinem Computer nicht richtig eingestellt. Es gibt auch irgendwo die Einstellung "Datum und Zeit der ursprünglichen Datei beibehalten". 

Das Verändern der Zeitinformation beim Kopieren ist, in den meissten Fällen grober Unfug. Sogar dann, wenn eine Datei verändert wird, ist das Ändern der Datei Zeit in einigen Fällen Schwachsinn... zum Beispiel bei Bild-Dateien. Wenn man zum Beispiel ein Bild verändert/bearbeitet und dann das geänderte Bild abspeichert, dann ist das totaler Schwachsinn, weil es nämlich wichtig ist, dass man erkennen kann WANN das Bild geschossen wurde. Das Änderungsdatum/Zeit ist normalerweise nicht interessant.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community