Frage von Faderhead616, 15

Änderungsabnahme nach 19.3?

Grüße zusammen!

An mein Auto wird diese Woche noch ein Heckspoiler von CRS installiert..

Nun muss ich laut Teilegutachten ja die elende Änderungsabnahme nach 19.3 machen...

Quasi der Prüfer rüttelt ein wenig an dem Teil und sagt mir obs fest ist oder nicht.

Hat jemand schonmal sowas nach 19.3 abnehmen lassen und kann mir grob die Kosten dafür aufzählen?

Die scheinen stark zu variieren nachdem was genau abgenommen wird anscheinend.

Gibt's preisliche Unterschiede zwischen DEKRA,KÜS und TÜV?

19.3 sollte ja fast jeder abnehmen können oder?

Mit Heckspoiler finde ich aber explizit nichts in Netz.

LG

Antwort
von CARo190PS, 9

Mein Freund hat in Hessen beim TÜV 32 Euro für den Spoiler gezahlt. Es gibt aber tatsächlich viele Preisunterschiede. Aber als Richtwert reicht dir das vielleicht?

Antwort
von siggibayr, 11

Änderungsabnahmen kosten ab ca. 40.- EURO, je nach Prüfaufwand. Zusätzlich zu diesen Kosten fallen nach Gebühren bei der Straßenverkehrsbehörde an, da die Zulassungsbescheinigung I angepasst wird.

Grundsätzlich sind die Prüforganisationen in ihrer Preisgestaltung frei. Lediglich die Gebühren bei der Verwaltungsbehörde sind in der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr festgeschrieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten