Frage von Deasee, 33

Änderungen von anonym bei Google Docs?

Eine Freundin schreibt mit mir gemeinsam eine Geschichte auf Google Docs. Damit sie mit dem Handy bearbeiten kann, habe ich eingestellt, dass alle bearbeiten können, die über den Link verfügen. Seit dem 13.2. (wir haben am 7.2. angefangen zu schreiben), finden sich Änderungen von einer anonymen Person im Bearbeitungsverlauf. Bisher ist uns das nicht aufgefallen, da er/sie nicht gleichzeitig mit uns online war und wir die alten Texte nicht nochmal gelesen haben. Heute loggte sich besagte Freundin ein und stellte folgendes fest, oben stand ein anonymer User mit dem Namen "Anonyme Ameise". Außerdem wurden ihre Texte bearbeitet, Fehler korrigiert, ganze Sätze gelöscht. Ihr letzter Text wurde vollständig verändert und mein letzter Text fast komplett gelöscht, in einer anderen Farbe markiert und im Bearbeitungsverlauf ist er nicht angegeben, deshalb ist auch keine Wiederherstellung möglich. Der User ist kurz bevor ich Gelegenheit hatte, ebenfalls online zu gehen, offline gegangen. Den Link hatten NUR wir beide, niemand sonst und keiner von uns hat Texte verändert.

Hat jemand eine Idee, wie der Link in andere Hände gelangen konnte, wie man so etwas vorbeugt und ob man herausfinden kann, wer diese Änderungen vorgenommen hat? Eben ist schon wieder ein anonymer User aufgetaucht und kann zwar jetzt nichts mehr bearbeiten (habe die Einstellung wieder revidiert), allerdings noch immer lesen, was keinem von uns sehr recht ist.

Hilfe!?

Antwort
von oliberlin, 24

Du und Deine Freundin können das Dokument auch mit dem Handy bearbeiten ohne dass gleich jeder daran herumbasteln kann. Google Docs und Google Drive gibt es schließlich für jedes gängige Handy-Betriebssystem und so lassen sich dann auch ganz gezielt Nutzer eintragen, die angemeldet einzelne Dokumente verändern (oder überhaupt erst sehen) dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community