Frage von wowrulesmmorpgs, 35

Änderungen nötig für Gamer PC?

Hey leute,

Und zwar bestell ich mir morgen endlich nen neuen Gamer PC (keine Erfahrung im selber bauen) und trotz Recherche, möchte ich nochmals sichergehen. Was würdet Ihr ändern (Kann Einzelheiten ändern bei Bedarf) ?

RED HORNET (ca. 800 Euro)

Intel Core i5 6500 (4X3,2GHz, max. 3,6GHz)

8,0GB (1x8,0GB) DDR4 RAM 2400MHz Corsair

Nvidia GeForce GTX 960 2,0GB DDR5

1TB HDD, 22xDVD-RW, 550 Watt Netzteil Konfigurator

Bsp. kann ich bei Bedarf statt die 960, ne 970 mit 4gb nehmen (+150 Euro dazu). Vorausgesetzt die 960 reicht nicht für aktuelle Spiele oder High / Ultra Settings.

Mehr RAM ? Prozessor nicht genügend gut ? Bitte um Eure Hilfe.

LG

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & Gaming, 17

Hallo!

Ich würde alles ändern :)

Ich müsste mal folgendes Wissen:

1). Was spielst Du/tust Du mit dem Gerät dann und wie oft?

2). Soll das System modern sein oder hauptsächlich die Leistung stimmen?

3). Betreibst Du Overclocking oder möchtest Du vielleicht nach einigen Jahren dieses System auch nachrüsten können?

4). Soll das System Anforderungen wie Low-Noise oder Stromsparen erfüllen?

5). Wieviel Kapazitäten benötigst Du für deine Dokumente o.ä.?

6). Was ist deine lieblings Farbe?

7). Wie hoch ist dein Budget?

Antwort
von manuelneuer1000, 20

Wenn ich dir eine andere Graka im Preisbereich der 960 vorschlagen darf, nimm lieber eine r9 380/x 4GB Vram. Die 970 ist nicht empfehlenswert. Sie hat nur 3,5 GB Vram, und man kann Probleme mit Spulenfiepen. Die 960 reicht nicht, für full hd bzw. Ultra. Ich würde die r9 390 empfehlen, liebe Grüsse.

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Als Prozessor würde ich den Intel Xeon e-3 1231 v3 empfehlen.

Antwort
von WillTell, 35

Was für ein Budget hast du zur Verfügung und wie hoch ist deine Schmerzgrenze dann kann ich nach einem System schauen welches die Preis Leistung sinnvoll aus reizt

Kommentar von WillTell ,

ohne Betriebssystem

Kommentar von wowrulesmmorpgs ,

bis 1000Euro, 1000 Euro Schmerzgrenze :) 

Kommentar von WillTell ,

Ich Stelle etwas zusammen

Kommentar von WillTell ,

Intel Core i5-6600, 4x 3.30GHz, boxed

PowerColor Radeon R9 390 PCS+

Kingston ValueRAM DIMM Kit 8GB, DDR4-2133, CL15-15-15

Enermax Revolution X't 530W ATX 2.4

Gigabyte GA-H170-D3HP

LG Electronics GH24NSC0 schwarz

Corsair Carbide Series 300R

Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache

Samsung SSD 850 Evo 250GB

Das sind ziemlich genau 1000 Euro. Je nachdem etwas drunter oder drüber, wo man bestellt. Mit diesem PC kannst du alle neuen Spiele auf hohen Details spielen je nach Einstellung auch mit hohen FPS. Lässt du die SSD weg bist du bei knapp 900 Euro wäre aber schade, die wertet das ganze System auf wenn die SSD als Bootplatte benutzt. Wenn du die Komponenten nicht direkt alle bekommst kannst du natürlich sie gegen gleichwertige austauschen.

Kommentar von wowrulesmmorpgs ,

Wie gesagt, zusammenbauen pack ich selber nicht :D aber danke dir !:)

Kommentar von WillTell ,

Auf der Webseite kannst du doch zwischen verschiedenen Komponenten wählen oder nicht? Ansonsten alles das bekommst du bei Mindfactory da sind die Preise gut und du bekommst alles was ich oben beschrieben habe, auch zusammen gebaut.

Kommentar von wowrulesmmorpgs ,

Jaa kann ich aber die auswahl ist beschränkt :) ich werd mir das nochmals überlegen mit dem zusamenbauen 

Kommentar von WillTell ,

Vielleicht kennst du jemand der das wirklich kann. Bevor jemand was kaputt macht, dann wirds richtig teuer und umständlich, lass es lieber machen und du hast Garantie.

Kommentar von Benutzer187 ,

Bei Warehouse kostet das zusammenbauen nur 20-30€. Vielleicht ist das besser für dich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community