Änderung des Schichtsystems?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Gestaltung der Arbeitszeit unterliegt dem Direktionsrecht des Arbeitgebers. Wenn die Kollegen Arbeitnehmer entsprechende Arbeitsverträge haben kann das Schichtsystem ganz kurzfristig umgestellt werden.

Da kein Betriebsrat vorhanden brauch der Arbeitgeber das auch nicht mit irgendjemanden ausdiskutieren. Der Betriebsrat hätte hier ein Mitbestimmungsrecht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilian112
22.04.2016, 11:56

Das Management und der frühere Betriebsrat wolle die Gewerkschaft „mit allen Mitteln heraushalten“, sagt der Chef der IG Metall Westmittelfranken,

Was läuft hier schief? Der BR wurde gerichtlich aufgelöst. Und die GL zankt sich. Gelöst wird das Ganze letztens auf dem Rücken der Kollegen AN.

Der vorherige BR scheint sich aber mit der GL gut zu verstehen......

Oder deute ich das falsch?

0
Kommentar von SWoerrlein
22.04.2016, 12:31

Du triffst den Nagel auf den Kopf! Du siehst das ganze genau richtig!

0

Generell fällt mir da ein, dass ein Dienstplan spätestens 4 Tage vorher vorliegen sollte.  (Moment, lies weiter)

Es gibt da wohl kein fixes Gesetz, aber darauf schießen sich Gerichte ein.

Guck mal in diesen Link, da geht es dann auch um Schichtpläne (auch wenn es Pflege ist, ist das allgemeine darin wohl auch für Dich interessant.

http://www.frag-einen-anwalt.de/Dienstplan---f133229.html

Der BR ist sehr wichtig.

Dann die Sache mit Veränderung des Schichtsystems.. auch da stolpert man immer wieder über Mitbestimmung/ Zustimmung des BR.

http://www.schichtplanfibel.de/urteile2.htm

Und bei Euch hebeln sie grad den BR aus (tschulligung, ich les regelmäßig in der NN, was da abgeht und hab nen Hals)

Bist Du in einer Gewerkschaft?

Ehrlich gesagt, da wär ich jetzt hemmungslos und würde ZACK Mitglied, die beraten nämlich in den Fällen sehr gut. Und vertreten auch im Rechtsstreit.

Und- entschuldige- was da im Moment abgeht, das ist.. und ich würde mich da definitiv wehren.

Alles Gute für Dich und auch Deine Kollegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SWoerrlein
22.04.2016, 10:07

Nein die meisten sind noch nicht der Gewerkschaft beigetreten! Das wird aber die nächste zeit der Fall werden! Vielen dank für deine Worte! Die Situation hier ist wirklich das aller letzte... Die Motivation ist am Boden...! Jetzt wird alles gemacht um Leute runterzuziehen!

0
Kommentar von SWoerrlein
22.04.2016, 10:15

Jetzt werden Massenhaft Leute entlassen! So gut wie alle Azubis werden nicht übernommen... Da jetzt von 5 komplett auf 3 schicht umgestellt Wird!

0

Was möchtest Du wissen?