Frage von razor24, 56

Ändert sich die Zahl der Fahrzeughalter, wenn das Fahrzeug im abgemeldeten Zustand öfter verkauft wird?

Angenommen Person A kauft ein Auto und dieser hat 2 Vorbesitzer. Das Fahrzeug ist zuerst abgemeldet und wird daher mit einem Kurzzeitkennzeichen (5-Tages Kennzeichen mit dem gelben Balken) abgeholt. Nach diesen 5 Tagen bleibt das Fahrzeug abgemeldet.

1) Wenn Person A das Fahrzeug (im abgemeldeten Zustand) weiterverkauft an Person B und dieser dann das Auto an Person C weiterverkauft, (also insgesamt 2 mal) und erst beim 2. mal das Fahrzeug wieder durch Person C angemeldet wird, gilt dann bei Anzahl der Fahrzeughalter im Fahrzeugsbrief als 3. Fahrzeughalter oder als 5. Fahrzeughalter? (2 Vorbesitzer + Person A + Person B + Person C)

2) Was müsste man hierbei im Kaufvertrag bei Anzahl der Fahrzeughalter/ Zahl der Vorbesitzer angeben?

3) Wird bei der Anmeldung des Fahrzeugs mit einem 5-Tages-Kennzeichen als zusätzlicher Fahrzeughalter erfasst?

Danke schonmal für eure Antworten!

Antwort
von HalbesHaehnchen, 33

Zu 1). C gilt als 3. Fahrzeughalter. Ein neuer Fahrzeughalter kommt nur in den Fahrzeugschein, wenn man den Wagen richtig anmeldet. Wegen eines KZK kommt kein neuer Halter in die Papiere.

Zu 2). 2.Hand. C wäre die 3. Hand

Zu 3). Nein.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten