Frage von madridista2002, 24

Ich fühle mich zu Mädchen hingezogen, ändert sich das mit der Zeit wieder?

Hallo liebe Community, Diese Frage ist mir sehr unangenehm,aber ich muss sie stellen weil ich nicht weiss was ich machen soll.Ich bin 13 Jahre alt und ein Mädchen.Ich hatte schonmal einen Freund,und war auch sehr glücklich und hatte auch kein komisches Gefühl dabei.Aber zur Zeit fühle ich mich so komsich.Wenn ich überlege mit wem ich Lieber Sex haben würde,also wenn ich natürlich älter bin,kommen mir eher Frauen in den Kopf als Männer...ich glaube nicht dass ich lesbisch bin,aber zur Zeit keine Ahnung..Wenn ich schonmal einen Freund hatte und ich mich dabei auch wohl fühlte und ich mich jetzt aber zu Mädchen hingezogen fühle bin ich dann lesbisch oder ist das nur eine Phase? Ich mache mir echt Sorgen und würde mich über zahleiche Antworten Liebe Grüße von Madridista2002

Antwort
von JacBer, 22

Möglicherweise bist du auch Bi-sexuell und magst beide Geschlechter. Ich denke, dass man in der Pubertät öfter mal verwirrt ist mit der Sexualität. Das kann eine Phase sein, kann aber auch anhalten und sich weiter rauskristallisieren mit der Zeit. Selbst wenn es so ist, dann verzweifle bitte nicht. Homosexuell oder bi zu sein ist heutzutage so normal. Also schämen solltest du dich nicht. Warte einfach ab wie sich das entwickelt und wenn es anhält, dann musst du es einfach ausprobieren. Erst wen du Sex oder eine Beziehung mit einer Frau hast wirst du sehen ob es dir am Ende gefällt oder nicht. Aber lass dir damit noch etwas Zeit. Mit 13 muss man noch nicht unbedingt Sex haben.

Liebe Grüße JacBer :)

Kommentar von madridista2002 ,

Ich habe auch nicht vor mit 13 Sex zu haben :) bloß in meinen Gedanken kommen eher Frauen vor 

Antwort
von Daniel079, 24

Hallo auch.

Jeder Mensch macht einmal eine gewisse Phase durch, in der er/sie sich die verrücktesten Dinge ausmalt (keine Anspielung auf Homophobie). Angeblich soll ja jeder einmal diverse Gedanken an Geschlechtsverkehr mit gleichgeschlechtlichen haben. Meist geschieht das in jungen Jahren, wie bei dir mit 13. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, es ist immerhin normal, wenn du mehr Gefallen an Frauen findest, als an Männern. Ich meine, als Mann kann ich dem nichts entgegensetzen (Spass beiseite ^^).

Ob du lesbisch bist, oder das nur eine Phase ist, kann ich dir mit bestem Willen nicht sagen, meist stellt sich das etwas später heraus ^^ Kann auch sein, dass du bi bist, das wäre dann eine Person, die beide Geschlechter attraktiv findet. Mein Bruder meint spaßhalber immer "Ein bisschen Bi schadet nie" ^^

Nun ich hoffe, ich konnte helfen :)

Gruß, Daniel

Kommentar von madridista2002 ,

Du hast mir sehr geholfen.Danke.

Kommentar von Daniel079 ,

Immer wieder gerne :)

Antwort
von dreasox, 16

Natürlich kann es nur eine Phase sein. Oder du bist tatsächlich lesbisch oder vileicht auch Bisesexuel. Und selbst wenn ist das absolut kein Grund sich zu schämen oder sich sorgen zu machen.

Antwort
von rammbook, 19

Es gibt ja nicht nur Homosexualität und Heterosexualität, sondern auch Bisexualität. Das heißt du stehst auf Männer UND Frauen. Aber im Prinzip ist das egal. Du brauchst einfach Geduld. Irgendwann findest du es heraus

Liebe Grüße

Rammbook

Kommentar von madridista2002 ,

Danke :)

Kommentar von rammbook ,

Kein Problem. Mach dir keinen Kopf :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten