Frage von MPichi, 12

Ältere Intel Onboard Grafikkarte, kann jemand die 3D Einstellungen erklären?

Hallo Community,

folgende Frage. Ich nutze als Laptop einen älteren, gebrauchten Fujitsu T5010 Laptop. Die Grafik übernimmt dabei laut Gerätemanager "Mobile Intel(R) 4 Series Express Chipset Family". Als Treiber und Software dafür nutze ich den "Intel Graphics Media Accelarator Driver for mobile".

Nun kann ich in der Software unter anderem die 3D-Einstellungen ändern. Folgende Optionen stehen mir zur Verfügung:

Asynchroner Wechsel, Dreifacher Puffer, Flip-Richtlinien, Tiefenpuffer-Bitstärke, S3TC und FXT1 Texturkomprimierung, Speichermerkmal für Treiber und Texturfarbtiefe sowie den Anistropischen Filter.

Ich weiß dass der Laptop etwas schwach auf der Brust ist, er dient im Grunde auch nur Office Zwecken und ab und an mal als Zeitvertreib Minecraft. Welche Einstellungen würdet ihr mir empfehlen, damit ich so viel Power wie möglich aus dem kleinen Ding kitzle?

Danke schonmal, wer Fehler findet darf sie behalten :)

Antwort
von groygroy, 8

Daran würde ich nichts ändern, macht bei dem Grafikchip nicht wirklich was her, die meisten Einstellungen kann man ingame anpassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community