Ähnlichkeit der neugeborenen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine 1995 Studie in Nature, bei der Menschen die Bilder von Babies ihrem Vater und ihrer Mutter zuordnen sollten, zeigte eindeutig, dass Babies ihrem Vater aehnlicher sehen. Diese Studie war lange akzeptiert, aber in den letzten Jahren wurde sie mehrmals mit einer groesseren Auswahl an Bildern wiederholt und die Ergebnisse sind eher, dass Babies beiden Eltern aehnlich sehen oder sogar eher der Mutter.

Die Originalstudie erklaerte die Ergebnisse damit, dass es evolutionsmaessig vorteilshaft ist, wenn ein Baby dem Vater aehnlich sieht und damit die Chancen steigen, dass er das Baby annimmt und unterhaelt. Heutzutage wird auch in Betracht gezogen, dass Muetter haeufig sagen, dass das Baby dem Vater aehnlich sieht, und damit die Chancen steigert, dass er das Baby annimmt.

Davon mal abgesehen, sahen unsere beiden Kinder als Babies meinem Mann extrem aehnlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sieht einfach nur aus wie ein Baby.

Ähnlichkeiten kann man da meist noch garnicht feststellen. Die Haarfarbe und Augenfarbe ändert sich meist noch im Laufe des Heranwachsens, ebenso die Gesichtszüge.

Klar, man kann immer viel reininterpretieren, sozusagen Wunschdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist völlig unterschiedlich. Ein Neugeborenes kann auch den Grosseltern oder den Geschwistern der Eltern ähnlich sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das neugeborene nicht sehr markante Merkmale der Eltern trägt ( große Nase oder so) sieht es meist niemanden ähnlich bzw immer dem, der es auf dem arm hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz unterschiedlich ich habe zwei Töchter die eine sah gleich aus wie ihr Papa und die andere kam nach mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat mal ein Biologe erklärt, dass Neugeborene oft wie der Vater aussehen, damit seine Familie das Kind akzeptiert. Die Mutter kann ja sicher sein, dass es ihr Kind ist, der Vater nicht unbedingt. Das sei ein Trick der Natur um die Familienbindung herzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuMe3016
21.12.2015, 19:22

Das ist nicht richtig, aber eine weit verbreitete Annahme.

0

Was möchtest Du wissen?