Frage von kevin0311, 92

Kennt ihr ähnliche Pflanzen wie der Geldbaum, die für eine Bonsaigestaltung geeignet sind und ähnliche Haltungsbedingungen haben?

Hat Jemand Anregungen was für Pflanzen sich noch zum Bonsai eignen die ähnlich der Eigenschaften des Geldbaumes sind: Relativ schnelles Wachstum, gute Schnittverträglichkeit und leichtes überwintern in der Wohnung ? Die man im Sommer auch gut raus stellen kann ? Das Aussehen des Blattes ist dabei relativ egal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bonsaiblogger, 67

Jadebaum (Portulacaria afra)
http://www.bonsai-als-hobby.de/bonsais/indoor/jadebaum-speckbaum-portulacaria-afra-als-bonsai/
Crassula ovata var. minor (kleinerer Wuchs mit kleineren Blättern)
Crassula tetragona
Adenium
Aeonium mit buschigen Wuchs
Manche Sedum und Echervia-Arten mit buschigen Wuchs.

Kommentar von kevin0311 ,

Eine weitere Frage an sie: in einem Internetbeitrag war ein Kommentar von einem Bonsai"züchter,künstler"(Wie auch immer man das nennt)der das Hobby seit 20 Jahren betreibt, wo drin stand dass Portulacaria Afra zu viel Wasser besser vertragen würde als der Jadebaum. Die Aussage an sich sei mal dahin gestellt aber daraus lässt sich ja schließen dass Portulacaria Afra und der Jadebaum nicht das selbe sind.  Stimmt das so ?

Antwort
von GanMar, 64

Der Geldbaum ist Crassula ovata, diesem ähnlich ist der Jadebaum (Portulacaria afra). Auch reizvoll ist die Wüstenrose (Adenium obesum), aber da mußt Du beim Schneiden umsichtiger vorgehen.

Gut sind aber kleinblättrige Feigenarten wie Ficus microcarpa, Ficus benjamina oder Ficus neriifolia.

Antwort
von Norina1603, 39

Hallo kevin 0311,

https://www.google.de/search?q=sukkulente+als+bonsai&sa=X&biw=1131&b...

schau Dir einmal die Bilder dazu an, wenn Du etwas gefunden hast, was Dir gefällt, kannst Du ja nach Pflegehinweisen im Internet suchen, oder hier noch einmal nachfragen!

MfG

Norina


Kommentar von Norina1603 ,

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Zur Ergänzung zu Deiner Frage im Kommentar bei @bonsaiblogger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community