Ähneln manche Symptome der PTBS Borderline?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, viele Symptome decken sich. Manche eher vom Gefühl und der Ursache her, andere nur vom Namen, obwohl die Ursachen andere sind.

60-90% der Borderliner haben auch zusätzlich eine PTBS und man könnte die Störungen auch auf einem Kontinuum sehen, von wenig ausgeprägt bis schwerwiegend: PTBS - Borderline/komplexe PTBS (nicht dasselbe!) / DDNOS / DIS.

Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung (idr durch Fehlentwicklung entstanden, was nicht Schuld der Betroffenen meint) und PTBS eben eindeutig traumaassoziiert.

Dennoch sind sich vor allem starke Impulsivität, Stimmungsschwankungen, Identitätsgefühl oft gestört, beides geht oft mit Suizidalität oder Selbstverletzung einher und vor allem auch die Dissoziation.

Wobei letztere bei BPS üblich wenig ausgeprägt ist, bei PTBS deutlich bis extrem.

Aber ihr seid mehr als Störungen. Insofern seid ihr euch vllt auch einfach nur ähnlich und versteht euch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung