Frage von nostalgia43, 117

Ägypten Urlaub aber was ist mit IS?

Hurghada ist die Stadt da wo ich hinfliege zum Urlaub
Jedoch gab es ja Anschläge und massaker in Ägypten
Jedoch weiß ich nicht wo

Wäre es gefährlich dort hin zu fliegen?

Antwort
von Rubezahl2000, 81

Niemand kann hellsehen und im Voraus wissen ob, wann und wo etwas passieren wird.
100% Sicherheit gibt's nirgends - nicht mal zu Haus.

Zusätzlich ist zu bedenken: Wenn du deine gebuchte Reise stornierst, musst DU die Stornokosten zahlen; das können bis zu 80-100% des Reisepreises sein!

Antwort
von hallowgd, 66

Also ich kann für Entwarnung sorgen,ich würde euch definitiv ein Gebiet dort entpfelen das ein Touristenort ist.dort ist alles strenger überprüft und sicherer

Kommentar von nostalgia43 ,

Wie meinst du das?
Entwarnen aber entpfehlen
Macht kein Sinn
Könntest du das wiederholen

Kommentar von nostalgia43 ,

????

Kommentar von hallowgd ,

entwarnen ist das Gegenteil von warnen. Also man könnte dahin aber nur in bestimmte Gebiete

Antwort
von Agopeter, 61

Ich bin gestern aus Ägypten zurückgekommen. Zum zigten mal gesund und munter, als nicht organisiert Reisender. In Hurgada bist du ähnlich sicher wie irgendwo in Deutschland! 

Kommentar von Agopeter ,

Es gibt Bereiche in Ägypten, die für unbedarfte Touristen nicht oder nur bedingt empfehlenswert sind. In den Nordsinai würde ich auf keinen Fall fahren, wozu auch. Der Südsinai dagegen, mit Sharm, Dahab und Nuweiba ist problemlos. 

Die westlichen Oasen sind eigentlich gut abgesichert, dazu gehört allerdings, dass das Campieren in der Wüste seit längerer Zeit verboten ist. Wer sich da Übertritte erlaubt, geht ein Risiko ein. Da im Grenzgebiet zu Libyen herrscht schon eine gewisse polizeiliche Nervosität.

Antwort
von babyyy65, 85

Ich bin jetzt ganz ehrlich zu dir: Lass es bleiben!
Einige Bekannte von mir sind auch nicht geflogen! Ihre Urlaube wären in den Weihnachts und Sommerferien gewesen, ich würde zur Zeit nicht mal in die Türkei fliegen.
Die Lage ist gerade ziemlich gefährlich, natürlich kann es gut sein, dass alles gut geht, aber es kann eben auch anders kommen! Die Entscheidung liegt bei dir, aber ich würde Zuhause bleiben

Antwort
von Anonbrother, 43

Meine Meinung:
Ägypten ist wahrscheindlich genauso sicher wie Deutschland... Die Wahrscheindlichkeit liegt höher, dass du bevor du auch nur überhaupt in der Nähe von Ägypten bist, an einem Verkehrs- oder Arbeitsunfall schwer Verletzt wirst, oder stirbst.

Natürlich kann sowas passieren, doch ich will dir jetzt nicht erklären wie man sich in so einer Situation verhält, außer du fragst als Kommentar...

LG
Anon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community