Frage von XXX2015XXX, 136

ÄG vorm Führerschein?

Hallo, Ich wurde am Samstag von der Polizei am Bahnhof kontrolliert, hatte 0,7 Gramm Cannabis dabei. Meinen Eltern habe ich alles gesagt! Ich kiffe nur in den Ferien und bin 16 Jahre alt.

Ich habe jetzt die letzten 2 Tage recherchiert und habe jetzt Bedenken wegen meinem Führerschein.

Ich hatte vor im Januar mit meinem Führerschein zu beginnen. Muss ich damit rechnen dass der Vorfall der Fsst gemeldet wird und ich somit ein äG abgeben muss? Und wenn ja zu welchem Zeitpunkt des Führerscheins wird dieses äG gefordert?

LG und danke für die Antworten!

Antwort
von clemensw, 136

Muss ich damit rechnen dass der Vorfall der Fsst gemeldet wird und ich somit ein äG abgeben muss?

Ja. Siehe StVG §2 (12):


(12) Die Polizei hat Informationen über Tatsachen, die auf nicht nur vorübergehende Mängel hinsichtlich der Eignung oder auf Mängel hinsichtlich der Befähigung einer Person zum Führen von Kraftfahrzeugen schließen lassen, den Fahrerlaubnisbehörden zu übermitteln, soweit dies für die Überprüfung der Eignung oder Befähigung aus der Sicht der übermittelnden Stelle erforderlich ist. 


Und wenn ja zu welchem Zeitpunkt des Führerscheins wird dieses äG gefordert?

Die FsSt meldet sich bei dir, sobald der Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis gestellt wird.

Kommentar von XXX2015XXX ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort 

Noch eine Frage:

Also kann ich ohne sorgen mit der Fahrschule anfangen und erst wenn ich Prüfungen hab sollte mein Körper komplett clean sein? 

Kommentar von clemensw ,

Du solltest bedenken, daß

a) THC bei regelmäßigem Konsum bis zu 3 Monate nachweisbar ist und

b) für ein positives Gutachten mindestens eine nachgewiesene Abstinenzdauer von 3 Monaten erforderlich ist. Also müssen entweder 2 Urin- oder 1 Haar-Screening abgegeben werden.

Kommentar von XXX2015XXX ,

Vielen Dank!

Kommentar von Oeles ,

Zu diesem Thema hätte ich auch eine kurze Frage und zwar: Kommt der Bescheid zum Ärztlichen Gutachten zusammen mit dem Antrag oder kann er auch später sperat kommen? 

PS: Ich hab die Frage öfters gestellt weil ich hoff, dass ihr benachrichtigt werdet 😁

Kommentar von clemensw ,

Stell doch bitte eine neue Frage, bevor du einen uralten Fred wieder aufwärmst.

Ganz kurz beantwortet: Du stellst den Antrag und die FsSt antwortet ein paar Wochen später mit

- "zur Prüfung zugelassen" odet

- "nicht zugelassen, bitte weitere Dokumente (z B. Führungszeugnis) nachreichen" oder

- "Zulassung abgelehnt, äG / MPU angeordnet"

Antwort
von Oeles, 10

Zu diesem Thema hätte ich auch eine kurze Frage und zwar: Kommt der Bescheid zum Ärztlichen Gutachten zusammen mit dem Antrag oder kann er auch später sperat kommen?

Antwort
von ginatilan, 95

Hallo

Also kann ich ohne sorgen mit der Fahrschule anfangen

anfangen kannst du schon, auch praktische Übungsfahrten durchführen

nur zur Prüfung wirst du erst zugelassen wenn du das ärztliche Attest bestanden hast

und wenn du das äG nicht bestehst wird dann die MPU angeordnet

und dann dauert es noch mind. 6 Monate bis du zur MPU gehen kannst

Kommentar von Oeles ,

Kommt der Bescheid zum Ärztlichen Gutachten zusammen mit dem Antrag oder kann er auch später sperat kommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community