AEG Lavamat 5460DFL kaputt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Fehler E66 deutet auf einen defekten Heizkreis hin. Nachdem der Fehler mit einem Auslösen der Sicherung einherhing, dürfte es sich um den Heizstab handeln. Wenn Du einen elektrisch versierten Hobbybastler oder handwerklich etwas Begabten im Bekanntenkreis hast, dürfte das kein Problem sein, es selbst zu machen.

Stecker raus, Rückwand abnehmen und die beiden Anschlüsse des Heizstabs gegeneinander messen: Der sollte sowas um die 27 Ohm haben. Hat er sie nicht oder kannst Du von einem Anschluß gegen Erde einen Widerstand im ein oder unteren zweistelligen Kiloohmbereich messen, ist der Heizstab defekt.

Der Heizstab hält sich kostenmäßig in Grenzen. Zur demontage Kabel abziehen, die Mutter in der Mitte bis zum Ende der Gewindestange lösen und Gewindestange, zusammen mit der Mutter, ganz eindrücken. Dann den Heizstab rausziehen (der Gummi wird wohl etwas "kleben") und gegen den neuen Heizstab tauschen. Kabel wieder dran und gut isses!

Tipp: Den Gummi des neuen Heizstabes etwas mit Schmierseife oder Weichspüler einstreichen... dann rutscht er besser!

Viel Erfolg!

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch vorher den Kundendienst an und frag, wie hoch maximal die Rechnung bei dieser Fehlermeldung ausfallen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung