Adventskalender statt materielles Zeit verschenken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

- Lieblingsgericht kochen

- Filmabend

- 2 h gemeinsam Nintendo-zocken

- Kinobesuch

- Waffeln machen

- gemeinsam Kekse backen

- Tag im Hallenbad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pack einen wieder raus und hole 4 rubbellose für 50cent das stück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt sind die denn?

Meine Nichte (8) steht immer voll drauf, auch schon früher,w enn ich ihr was schenke wie: eine Vorlesestunde.. Bastelstunde.. Plätzchenbacken.. heschichtenerzählen (da bin ich echt gut drin,a uch für Große)..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felizmenina1988
29.11.2016, 13:37

sie sind 5 und 2 :) ja das lieben sie auch alles danke :)

0

Schwimmbad

Eislaufen

Spieleabend

Plätzchen backen

Schokofondue mit Freunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tolle Idee von dir! Da werden sie sich bestimmt freuen.

Vielleicht könnte man folgendes machen:

Einmal aussuchen was es zum Mittagessen gibt, einmal in den Kindergarten anziehen was das Kind will, einmal solange telefonieren wie das Kind will, einmal solange aufbleiben wie man will, einmal bei Oma/Freundin schlafen, einmal freunde zur Pyjama Party einladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix schenken! An die Zusatzversorgung zur späteren Rente denken!

Konsumsucht in jungen Jahren ist die Wurzel der Altersarmut!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
29.11.2016, 12:38

"statt materielles Zeit verschenken"

Genau das sagte sie doch??

0
Kommentar von felizmenina1988
29.11.2016, 13:36

Ich finde es einfach schöner besondere Dinge zu tun da im Altag oft zu wenig Zeit bleibt und ich finde diese Konsum Sucht auch furchtbar deshalb Zeit statt materielles. Wir sortieren vor Weihnachten auch immer aus Spenden für Kinder die nichts oder weniger haben. Den Kindern macht es Spaß und wir haben wieder mehr Platz da alle anderen am liebsten Materielles schenken. Ist ja viel einfacher was zukaufen statt Zeit mit jemandem zu verbringen. Auf der Wunschliste der Kinder stehen überwiegend Aktivitäten. Leider bin ich immer die einzigste die darauf eingeht und die Verwandtschaft macht auch unter dem Jahr nix mit ihnen. Alle Omas und Opas mit ihren neuen Partnern und leben beschäftigt. .. Sparen tu ich sowieso für die beiden und mein Vater und meine Großeltern auch. Also jeder hat 3 Sparkonten. Von mir gibt's auch nichts mehr materielles zu Geburtstag und Weihnachten selbst. Wir müssen auch so schon ständig aussortieren und lagern oft einiges im Keller was dann von Zeit zu Zeit ausgetauscht wird von ihnen. Bei den Kindern sehe ich immer das Ausmaß der Konsum Gesellschaft. schrecklich und wirklich schwierig sie davon etwas fern zu halten.

0

Was möchtest Du wissen?