Ads by Provider entfernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Benutz ein Virenprogramm (Zum Beispiel Avira, da kannst du sogar in der kostenlosen Version dein gesamtes System scannen lassen), solche Viren bzw. in deinem Fall malware sind meist versteckt und lassen sich nicht einfach deinstallieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwendest Du bereits ein Anti-Virus-Programm? Wenn nicht empfehle ich Dir avast!, das hat ein ziemlich gutes Rund-Um-Schutz-System. Es gibt aber auch noch andere gute kostenlose und kostenpflichtige Programme, Du solltest aber ein renommiertes nehmen und kein komisches von irgendeiner Website!

Führe mit dem Programm Deiner Wahl einen Scan durch. Wenn das Programm Malware (im sehr breiten Sinne) findet, reagiere bitte darauf. Sage mir dann, was raus kam. Gerne helfe ich Dir dann weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du den Rechner wieder alleinig nutzen möchtest, empfehle ich dir, das freie und virenresistente Mint neben (dem frisch aufzusetzenden) Windows zu installieren. Damit kannst du sicher surfen, ungestört Banking betreiben und sicher Dokumente von Bekannten öffnen.

Es sind zudem alle Programme in der Grundinstallation des freien und kostenlosen Betriebssystems enthalten, die ich benötige - ich musste nichts
aus dem vortrefflich mit freier Software ausgestattetem AppShop
nachladen.

Leider hat Microsoft die Schädlingsabwehr nicht mal ansatzweise im Griff, auch die meisten Virenscanner bieten (laut Stiftung Warentest) keinen guten Schutz für Windows. Bei täglich 300000 neuen Windows-Virenvarianten (laut BSI) ist das ja auch sehr schwer vorstellbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

benutze mal den adwcleaner, ist vermutlich eine pup datei, die beim installieren von Programmen sich eingeschlichen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung