Frage von marita3, 133

Ich habe zwei Werbebriefe bekommen, auf Grund eines Nachsendeauftrags, den ich vor 9,5 Jahren für ein halbes Jahr erteilt hatte. Wie kann das sein?

Hallo zusammen!

Ich habe innerhalb von 6 Wochen nun zwei Werbebriefe bekommen, auf Grund eines Nachsendeauftrag's, den ich vor 9,5 Jahren für ein halbes Jahr erteilt hatte.

Wie kann das sein?????

Vielen Dank

PS.: 

Ich wollte mich eigentlich kurz fassen, aber zur Erklärung muss ich wohl doch "weiter ausholen".

Vor 9.5 Jahren konnte ein weiter entfernt wohnender Verwandter aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in seiner Wohnung bleiben.

Bis dass alles notwendige geklärt war, habe ich, als einzige Angehörige, einen Nachsendeauftrag (für ein halbes Jahr) an meine Adresse bei der Post veranlasst.

Mein Verwandter ist vor acht Jahren verstorben und nun bekommt er plötzlich diese Werbebriefe....

Antwort
von Allexandra0809, 118

Einen Nachsendeantrag von vor 9,5 Jahren interessiert heute keinen mehr. Du könntest ja inzwischen schon wieder mehrfach umgezogen sein.

Kommentar von marita3 ,

Ich wollte mich kurz fassen, aber zur Erklärung muss ich wohl doch "weiter ausholen".

Vor 9.5 Jahren konnte ein weiter entfernt wohnender Verwandter aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in seiner Wohnung bleiben.

Bis dass alles notwendige geklärt war, habe ich, als einzige Angehörige, einen Nachsendeauftrag (für ein halbes Jahr) an meine Adresse bei der Post veranlasst.

Mein Verwandter ist vor acht Jahren verstorben und nun bekommt er plötzlich diese Werbebriefe....



Kommentar von Allexandra0809 ,

Dann hat wohl irgend jemand mal wieder alte Adressen verkauft. Das kommt immer mal wieder vor. Beispielsweise bekomme ich in regelmäßigen Abständen einen Katolog, den ich immer ungesehen ins Altpapier werfe. Ich werde sicher nichts dort bestellen, da mr die Sachen von diesem Versandhaus gar nicht passen (große Größen).

Ich bin mir sehr sicher, dass hier Adressen verkauft wurden. Es gibt Firmen, die ihre Adressen ständig auf den neuesten Stand bringen und die alten Adresslisten dann an andere Firmen verkaufen. Daher also auch die alten Adressen.

Antwort
von lonelyherz, 23

ich muss das nochmal rauskramen, die Deutsche Post verkauft Adressen, darüber gab es schon 2012 einen großen Aufschrei jedoch ohne Wirkung.

https://www.deutschepost.de/de/d/deutsche-post-direkt/consumer-adressen.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten