Frage von KDV98, 64

Adoption gegen mein Willen?

Ich habe ein Problem. Man will mich gegen mein Willen adoptieren. Die Menschen die mich adoptieren wollen kenne ich schon etwas länger, privat sind sie extrem streng und unfreundlich, mal sanft ausgedruckt. Ich bin 17, hab ich ein Mitspracherecht? Ich habe gehört das man mein Einverständnis auf Papier unterschreiben muss um mich zu adoptieren.. Ich hoffe so sehr, ich will nicht zu diesen Menschen... Habt ihr vielleicht ein Paragraphen für mich, damit ich mich auf etwas berufen kann? Bitte helft mir :(

(ist nicht vom Accountbessitzer geschrieben worden sondern von einem Freund)

Wäre echt hilfreich 😔

Antwort
von wilees, 41

https://www.rechtstipps.de/kinder-ehe-familie/eltern/adoptionsrecht?mime-type=ap...

Textauszug:

Einwilligung und Zustimmung

Einwilligung des Kindes:

Ein Kind über 14 Jahre muss selbst in die Adoption einwilligen, sein gesetzlicher Vertreter muss aber auch zustimmen. Für Kinder unter 14 Jahren kann nur der gesetzliche Vertreter zustimmen.

Antwort
von yatoliefergott, 54

Wie wärs wenn du dieses eine Jahr bei ihnen wohnst und wenn du dann volljährig bist, kannst du ausziehen

Kommentar von KDV98 ,

Es ist etwas schwierig was das betrifft... Ich will nicht, es sind extreme private Gründe... Kann ich die Adoption verbinden, habe ich ein Mitspracherecht oder so...?

Kommentar von yatoliefergott ,

das weiß ich leider nicht...

Antwort
von vogerlsalat, 44

Hast du Eltern?

Wo lebst du jetzt?

Warum besteht die Möglichkeit dich zu adoptieren?

Meines Wissens nach, hast du ab 14 das Recht die Adoption abzulehnen. Wende dich ans Jugendamt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community