adobeflashplayer.exe lässt sich nicht mehr starten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nur noch einmal ein nachtrag, bin nun selbst auf die lösung gekommen einfach und simpel....

1. auf die exe datei, rechtsklick "Eigenschaften"

2. dort unter "attribute" steht ja normalerweise nur schreibgeschützt etc... aber bei der exe stand ganz unten "aus sicherheitsgründen könnte sie geblockt sein" irgendsowas, da könnt ihr auf "zulassen" klicken...

das wars schon, dann sollte die exe problemlos starten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Support für Windows XP wurde bereits im Mai 2014 eingestellt. Auch seitens der Software Hersteller wird es in dieser Richtung nicht mehr viel bis gar nichts geben. Davon ab, kann man sich die Installation des Flash Plugins gänzlich sparen. 

Youtube und Co. haben längst auf HTML5 umgestellt. Wenn man für bestimmte Applikationen dennoch Flash benötigt, würde ich an deiner Stelle einen Web Browser nehmen, in dem Flash bereits implementiert ist. Dies wäre primär beim Google Chrome der Fall. 

Mein gut gemeinter Tipp an dich, auf ein aktuelles OS umziehen. Wenn es Windows sein soll, Minimum 7 und aufwärts. Alternativ Linux oder eines der vielen frei verfügbaren Derivate. Xubuntu, Mint und der Gleichen. Weiß ja nicht, was deine Hardware hergibt.

LG medmonk  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xbla123321
03.01.2016, 04:30

ich hab meine gründe wieso ich bei xp bleib...ausserdem hab ich auch nin andren rechner mit win7, ausserdem habe ich oben schon bereits erwähnt das ich vermute das es xp inkompatibel ist, kann aber auch nicht sein zumal, es beim letzten update das selbe problem gab, per autoupdate (das was meist wenn man pc hochfährt aufploppt) ging es aber dann...demnach müsste es wohl diesmal auch das selbe sein....nur bisher ist halt nichts aufgeploppt....

0