Frage von haargott, 37

Adobe Programme wie zb. Lightroom, Premiere laufen ruckelhaft trotz eines relativ guten Laptops?

Ich habe einen Sony-Vaio Laptop (Modell sve1712q1ew) mit 6 GB RAM und Intel i5 und Windows 8. Wie gesagt laufen die Adobe Programme sehr langsam und brauchen einige Zeit bis sie überhaupt starten.Andere Programme, die nicht von Adobe sind wie zb. Cyberlink Powerdirector 14 funktionieren besser. Ich bin ratlos was ich dagegen machen könnte. Ich könnte den Arbeitsspeicher auf 8gb aufstocken. Aber hilft das was?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sniggelz, 28

Diese Programme sind große Umgebungen, die viele Daten laden müssen. Der Schwachpunkt wird deine Festplatte sein...

Kommentar von haargott ,

Der Laptop hätte eine 750 GB SATA Festplatte 5400 U/min.

Kommentar von sniggelz ,

Ich weiß, hab Google gefragt. Die 5400 U/Min und die Tatsache, dass es sich um eine Laptop-Platte handelt, macht die Platte langsam. Da dauert es eine Weile, bis alle Daten geladen sind.

Wenn du die Platte behlten willst, sollte sie nicht voll sein. Ein paar GB freier Speicher sollten noch zur Verfügung stehen. Gerne auch ein paar mehr. Ansonsten kannst du die Festplatte defragmentieren. Ob das was bringt, kann man aber nicht garantieren.

Wenn das alles schneller gehen soll, dann bau eine SSD ein. Da wirst du einen ordentlichen Geschwindigkeitsschub merken.

Mehr Arbeitsspeicher schadet auch nicht...

Antwort
von Sharakan, 27

Ich nehme an, das liegt ganz schlicht an deinem PC. Bestimmt könntest du durch irgendwelche Optimierungen noch was raus holen, aber Adobe ist halt die Oberklasse, und nicht mit Cyberlink Powerdirector 14 vergleichbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community