Frage von 4bsolut, 79

Adobe Flash stürzt NUR in Firefox ab, im Internet Explorer geht alles wunderbar. Cache, Cookies etc alles gelöscht, Grafikkartentreiber neuinstalliert. Was tun?

Hey,

seit vorgestern hab ich das Problem dass in Firefox ständig mein Flash Player abstürzt. Ich kann garnicht mehr richtig Seiten aufrufen die Flash verwenden, die frieren kurz ein und dann stürzt der Player ab. Seiten wie twitch.tv die völlig auf Flash basieren, unmöglich.

Ich hab mal im Netz geforscht und getan was so generell als Tipp gegeben wird: Cache, Cookies etc in FF gelöscht. Grafikkarten-Treiber upgedatet. Und jetzt auch noch Flash wieder neuinstalliert. Alles bringt nichts, das selbe Problem im Browser.

Bis 'vor' vorgestern ging alles wunderbar, wie immer, ich kann nicht mehr rekonstruieren ob und was ich da anders gemacht habe, denn ich meine nichts.

Was kann ich noch tun? Hab ich was übersehen?

Antwort
von 18Wheeler, 63

Tja, von elfundneunzigzweiunddreissig mal drüber installieren wird´s auch nicht besser....

Mal mit dem Tool "uninstall_flash_player.exe" ( kriegst´de auf der Adobe Page ) den aktuell installierten Flatsch Player komplett runterpfeffern. Dann die "Kiste" runterfahren und komplett neu starten ( Nix: Neu starten ) und dann die aktuelle Flatschi Version installieren.

Hat mich auch gehelft :-)

Ältere Flash Player Versionen wurden nämlich teilweise von FF wegen Sicherheitslücken geblockt!

Dann mal kieken, ob FF auf dem neuesten Stand ( 44.0 ) ist. Welche Version druff ist sieh´st Du so:

Oben rechts im FF auf die "3 Balken" klicken, dann unten auf das "?" ( Hilfe ) und dann auf "Über Firefox". 

Tschüssel´chen...

Antwort
von Dorny55, 61

Versuche mal folgendes:

Gebe Adobe.com ein,gehe auf Flash Player und dann auf Update und lade dir das runter und installier das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten