Frage von Smily19, 43

ADHS und seine Macken?

Hallo mit 7 Jahren kam bei mir die Diagnose ADHS. Nun war meine Schulzeit in der Grund- und Hauptschule nicht grade gut. Naja ich habe mich oft geprügelt, war grade nicht beliebt. Hatte nur einen richtigen Freund der nach 13 Jahren Freundschaft wie mein Bruder für mich ist. Ich habe für mich gemerkt, dass ich kein Mensch bin der nur blöd rumsitzen möchte, habe auch während der Schulzeit gearbeitet (Zeitung austragen). Nun bin ich 20 Jahre bin im ersten Lehrjahr meiner Ausbildung zum Verkäufer. Merke aber ich kriege manche Dinge meines ADHS nicht in denn Griff. Ich kann immer noch nicht mal ganz ruhig bleiben irgendwie muss ich immer irgendwas machen, das regt mich auf. Gibt unter euch jemanden der auch ADHS hat und wie geht ihr mit euren Problemen die es hervorruft um. Oder vielleicht kennt ihr ja jemanden der ADHS hat. Liebe grüße an alle die helfen.

Antwort
von Seanna, 18

Es gibt Medikamente und Psychotherapie gegen ADHS-Symptome. Zusätzlich sollte man viel Sport als Ausgleich machen und auch zb Rad statt Bus fahren.

Antwort
von rommy2011, 15

Eine Ergotherapie hilft zum Teil auch - da solltest du dich mal schlau machen und schauen, ob dir das die KK zahlt. es gbit heute für alles spezialisten und du solltest dich gut informieren, adhs ist praktisch unheilbar, man kann sich  aber mit den dingen arrangieren. das muss man in jungen jahren lernen wie ein schulfach. und du brauchst die richtigen leute, die dich fördern.

Antwort
von 4Play2game, 18

Das geht vielen so, die ADHS haben. Ich würde dir einen Sport als Ausgleich empfehlen, mach doch vielleicht mal Tennis oder Handball oder geh jeden morgen reine runde joggen. Glaub mir, das hilft!

Kommentar von Smily19 ,

Dann spiel ich lieber Fußball, trotzdem danke für deine Antwort

Antwort
von Almato7447, 13

Such mal auf youtube "ADHS - das Problem sind die Erwachsenen" oder "ADHS Frontal21" oder "Gerald Hüther ADHS". Und sei froh, wenn du Zuviel Energie hast, die du einsetzen kannst. Ein zuwenig nennt man dann schnell eine Depression. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten