Frage von iman20002, 10

ADHS bekommen?

Wie bekommt man die Krankheit.

Antwort
von einfachichseinn, 10

ADHS bekommen niemand, wie einen Schnupfen oder Krebs.

Das ist eine angeborene Krankheit, die aufgrund eines Ungleichgewichts des Hirnstoffwechselns auftritt.

Antwort
von LordGianni, 9

1. Keine Krankheit
2. Bekommt man nicht. Entweder du hast sie vom Anfang deines Lebens an oder eben nicht.

Kommentar von WastedYout ,

ADHS ist sehr wohl eine Krankheit

Antwort
von SmokePalme, 3

Ads ist Veranlagung. Ich selbst vermute, dass ich Ads entwickelt habe, ich mache demnächst eine Therapie um der Ursache auf den Grund zu gehen. Nach eigener Einschätzung sehe ich es so. Man wird offener, durchlässiger für Emotionen. Jemand der sensibel und empathisch veranlagt ist bzw. ängstlich/ entwicklungsgestört hat eine ganz andere Warnehmung von der Umwelt. 1 Jahr lang war ich von diesem empfinden komplett gelöst und habe gemerkt was es heißt normal zu sein. Die Umwelt geordnet wahrzunehmen, Normal Gefühle einordnen zu können. Ads wird meiner Meinung nach auch durch Computer und Medienkonsum begünstigt. Das schlimme ist, dass man die Umwelt gestört bzw. verzerrt wahrnimmt. Man muss lernen sich zu konzentrieren. Nicht in Gedanken abzurutschen. Man wird von anderen entweder kindlich wahrgenommen/ anders und meistens abgelehnt. Ich bin z.b. beliebt, aber ich habe keinen Bezug mehr zu Personen. Man ist für andere Emotionen sehr sensibilisiert und man übernimmt diese. Bspw. wenn ich mich damals zu einer Person hingezogen gefühlt habe, konnte ich eine normale Bindung aufbauen. Heute bin ich sehr emotional sensibel und wirke ganz anders auf andere, eher ablehnend. Das ganze empfinden verändert sich weil die Konzentration auf bestimmte Reize intensiver reagiert. Mit ads bist du fähig sehr intensiv und verbunden zu lieben, auf der anderen Seite nimmst du dein Gegenüber so wahr, als ob jeder denkt wie du selbst und übersiehst Tatsachen. Deshalb wird man als kindlich wahrgenommen. Insbesondere wenn die Verbindung zwischen Mutter und Kind besonders intensiv ist, kann man schwer aus Ads ausbrechen. LG

Antwort
von Otilie1, 8

man bekommt sie nicht, sondern man hat sie von geburt an

Antwort
von rawierawie, 8

ADHS ist keine Krankheit, sondern Veranlagung!

Kommentar von WastedYout ,

ADHS ist eine Krankheit

Kommentar von rawierawie ,

Wo kommst du denn her, dass du diese falsche Behauptung her hast?

Kommentar von Prettylilthing ,

Es ist keine Krankheit! Google mal die defintion von Krankheit bevor du hier sowas um dich wirfst und ein paar Leute verärgerst/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten